+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_701860 - TETRICUS I Antoninien, minimi (imitation)

TETRICUS I Antoninien, minimi (imitation) fSS
80.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Antoninien, minimi (imitation)
Datum: c. 271-275
Name der Münzstätte / Stadt : Atelier local
Metall : Kupfer
Durchmesser : 14,5 mm
Stempelstellung : 7 h.
Gewicht : 1,42 g.
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Flan ovale, centré. Type vraiment particulier ! Usure importante mais régulière. Patine verte
N° im Nachschlagewerk :
C.-  - RIC.-  - E.-  - AGK.-  - RC.-  - MRK.-

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite LÉGENDE DÉGÉNÉRÉE.
Beschreibung Vorderseite Tête radiée de Tétricus Ier à droite (O*).

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Rückseite Cheval passant à droite ; une rouelle au dessous.

Kommentare


Imitation locale, frappe barbare. Type particulier mêlant un buste romain et un revers purement gaulois ! .

Historischer Hintergrund


Ich Tetricus

(09/271-03-04/274) Caius Pius Esuvius Tetricus

Tetricus Ich hatte Gouverneur von Aquitanien war vor dem Beitritt. Nach drei Jahren Regierungszeit, wurde er schließlich durch Aurelian in der Nähe von Chalons-sur-Marne in 274 besiegt. In dem Sieg der letzteren Präsentiert in Rom, wurde er von dem neuen Kaiser, der im Senat eingeläutet und ernannte ihn zum Gouverneur von Lucania begnadigt.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com