+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_489000 - SIKILIEN - SYRACUS Hexas

SIKILIEN - SYRACUS Hexas SS
175.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Hexas
Datum: c. 295-289 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Syracuse, Sicile
Metall : Bronze
Durchmesser : 13 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 1,77 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un petit flan ovale bien centré. Belle tête d’Apollon. Représentation inhabituelle au revers. Belle patine vert foncé
Pedigree :
Cet exemplaire provient de la collection de Laurent F

Vorderseite


Beschreibung Vorderseite Tête laurée d’Apollon à gauche, les cheveux longs tombant sur la nuque.
Legende des Averses SURAKOSIWN.
Übersetzung der Vorderseite (de Syracuse).

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Rückseite Chien assis à gauche, tournant la tête à droite, regardant un serpent ; grènetis circulaire.

Kommentare


Ce type semble plus rare que ne le laissent supposer les ouvrages généraux et est encore parfois attribué à la période de Timoléon.

Historischer Hintergrund


Sizilien - Syrakus

(317-289 v. Chr.)

Agathokles König von Syrakus (305-289 avant J.-C.)

Agathokles hatte Macht in Syrakus 317 v. Chr. ergriffen und nahm den Titel König in 305 v. Chr. In 310, fiel der Tyrann Nordafrika und angreifen Karthago, wurde aber in 307 besiegt und müssen in Sizilien zurückziehen. Frieden, unterzeichnete im folgenden Jahr mit dem Erbfeind, widmet die Agathokles Hegemonie über ganz Sizilien.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com