+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_875195 - PONTUS - AMISOS Tetrachalque

PONTUS - AMISOS Tetrachalque fVZ
160.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Tetrachalque
Datum: c. 85-65 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Amisos, Pont
Metall : Bronze
Durchmesser : 21 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 7,77 g.
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie centrée. Joli portrait, détaillé. Patine marron foncé
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête de Dionysos jeune à droite, les cheveux longs avec une couronne de vigne.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Ciste mystique sur laquelle est appuyée un thyrse placé transversalement ; dans le champ à gauche, deux monogrammes.
Legende des Reverses : AMISWU/ (RDI) - (MHRK).
Übersetzung der Rückseite (d’Amisos).

Kommentare


Ce type pourrait avoir été frappé à Amisos sous contrôle pontique entre 100-95 et 90-80 avant J.-C.

Historischer Hintergrund


PONTUS - AMISOS

(2. – 1. Jahrhundert v. Chr.)

Amisos liegt am Schwarzen Meer zwischen Sinope und Pharnakes und wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. von den Milesiern und den Phokäern gegründet. In der Mitte des folgenden Jahrhunderts wurde es von athenischen Siedlern besiedelt und in Peiraeus (Piräus) umbenannt. Datames eroberte Amisos im Jahr 372 v. Chr., die Stadt wurde ein Nebenfluss der Perser und eine Oligarchie wurde gegründet. Es war Alexander der Große, der die Stadt befreite und ihren demokratischen Status wiederherstellte. Die Münzprägung dauerte bis ins 1. Jahrhundert v. Chr. und erlebte unter der Herrschaft von Mithridates VI. von Pontus (120-63 n. Chr.) eine bedeutende Ausweitung..

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com