CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_578216 - MAXIMIANUS HERCULIUS Follis ou nummus

MAXIMIANUS HERCULIUS Follis ou nummus fVZ
Nicht verfügbar.
Artikel auf unserem Online-Shop verkauft.
Preis : 150.00 €
Type : Follis ou nummus
Datum: 305-306
Name der Münzstätte / Stadt : Trèves
Metall : Kupfer
Durchmesser : 27 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 9,82 g.
Seltenheitsgrad : R1
Officine: 1re
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan bien centré à l’usure superficielle. Patine marron foncé
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite D N MAXIMIANO BAEATISSIMO SEN AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste lauré consulaire de Maximien Hercule à droite, avec la trabea, tenant une branche d'olivier de la main droite et la mappa de la main gauche (H5).
Übersetzung der Vorderseite "Domino Nostri Maximiano Bæatissimo Seniori Augusto", (À notre seigneur très heureux Maximien auguste senior).

Rückseite


Titulatur der Rückseite PROVIDENTIA DEORVM QVIES AVGG/ (S)|F//PTR.
Beschreibung Rückseite Providentia (la Providence) et Quies (le Repos) debout face à face. La Providence est debout à gauche tournée à droite, drapée, levant la main droite. Le Repos est debout à droite tourné à gauche, tenant une branche de laurier de la main droite et un sceptre long de la main gauche.
Übersetzung der Rückseite "Providentia Deorum Quies Augustorum", (La Providence divine et le repos des augustes).

Kommentare


Beau buste consulaire.

Historischer Hintergrund


MAXI HERCULES

(10/12/285-03/310) Marcus Aurelius Valerius Maximianus

Ältere Augustus (1/05/305-28/10/306)

Nach seiner Abdankung im Jahr 305 Maximian Ruhestand nach Italien. Wenn Maxentius, sein Sohn, wurde in Rom am 28. Oktober 306 verkündete, machte Maximian sein Wiedererscheinen auf der politischen Bühne durch die Unterstützung, aber sie waren nicht lange auf sich wütend.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com