+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 573-518667 - bry_906996 - LOUIS XVI 12 deniers dit "au faisceau", type FRANCOIS 1792 Dijon

LOUIS XVI 12 deniers dit  au faisceau , type FRANCOIS 1792 Dijon fSS
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 50 €
Preis : 22 €
Höchstgebot : 24 €
Verkaufsende : 08 April 2024 15:25:40
Bieter : 3 Bieter
Type : 12 deniers dit "au faisceau", type FRANCOIS
Datum: 1792
Datum: 1792 1er
Name der Münzstätte / Stadt : Dijon
Metall : Glockmetall
Durchmesser : 28,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 12,62 g.
Rand lisse
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Pièce de 12 deniers présentant des faiblesses de frappe. Des rayures ainsi que des marques d’usure sont également présentes
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite LOUIS XVI ROI DES FRANCOIS.
Beschreibung Vorderseite Buste de Louis XVI, tête nue à gauche, drapé et vu de trois quarts en avant ; au-dessous la lettre d’atelier.

Rückseite


Titulatur der Rückseite LA NATION LA LOI LE ROI / (MG) 1792. 4. DE LA LIB..
Beschreibung Rückseite Faisceau orné d'une pique surmontée d'un bonnet phrygien, dans une couronne de chêne. 12 - D..

Historischer Hintergrund


LOUIS XVI

(10.05.1774-21.01.1793)

Das am 23. März 1792 gebildete girondinische Ministerium erklärte am 20. April dem König von Böhmen und Ungarn, Leopold II., den Krieg. Rouget de Lisle komponiert am 25. April die Marseillaise. Am 11. Juli wird das Vaterland für „in Gefahr“ erklärt. Die Pariser und die Marseillais erobern die Tuilerien und massakrieren die Verteidiger der Burg, Schweizer und Adlige, der König und seine Familie flüchten in die Nähe der Versammlung. Ludwig XVI. wurde seiner Ämter enthoben und am 12. August im Tempel interniert. Anfang September kam es in Pariser Gefängnissen, darunter auch in den Karmelitergefängnissen, zu Massakern, die Tausende Opfer forderten, darunter die Prinzessin von Lamballe, die Freundin von Marie-Antoinette. Dumouriez und Kellermann errangen am 20. September 1792 den Sieg von Valmy über die Preußen. Die Nachricht wurde dank Chappes Telegraph schnell bekannt. Am folgenden Tag wurde auf der ersten Tagung des Konvents die Republik ausgerufen und das Königtum abgeschafft. Dumouriez besiegte die Österreicher am 6. November bei Jemmapes und besetzte Brüssel. Der Prozess gegen den König beginnt am 10. Dezember. Am 17. Januar wurde er durch Mehrheitsbeschluss zum Tode verurteilt und am 21. Januar 1793 durch die Guillotine hingerichtet..

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com