Your browser does not support JavaScript!
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - 4280193 - 500 Francs Épreuve AFRIQUE ÉQUATORIALE FRANÇAISE 1957 P.33s

500 Francs Épreuve AFRIQUE ÉQUATORIALE FRANÇAISE  1957 P.33s fST+
500 Francs Épreuve AFRIQUE ÉQUATORIALE FRANÇAISE  1957 P.33s fST+500 Francs Épreuve AFRIQUE ÉQUATORIALE FRANÇAISE  1957 P.33s fST+
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Nominalwert : 500 Francs Épreuve
Datum: (1957)
Provinzen/Banken Institut d'émission de l'A.E.F. et du Cameroun
N° im Nachschlagewerk : P.33s
Neue Bestellnummer : K.544var
Alphabet - Serie : Sans série, sans numérotation
Unterschrift : Sans signatures
Erhaltungsgrade PCGS-banknote 64

Kommentare


Épreuve uniface du recto du billet, non filigranée. Impression sur papier grandes marges avec perforations à gauche et indices de couleurs à droite.

Historischer Hintergrund


Französisch-Äquatorialafrika

(1940-1944)

Die Französisch-Äquatorialafrika wurde im Jahre 1910 erstellt. Die AEF wird durch das Treffen Gabun, Mittlerer Kongo, Ubangi-Shari und Tschad gebildet. Unter der Leitung von Generalgouverneur Felix Eboue (1884-1944) und René Pleven durch die Französisch-Äquatorialafrika stimmt mit De Gaulle 26. August 1940, bald von Anhängern gaullistischen Französisch Kamerun und Kongo verbunden.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Voulez-vous visiter notre site en Français www.cgb.fr