DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - brm_568095 - VALENTINIANUS II Solidus

VALENTINIANUS II Solidus VZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 1 500 €
Preis : 850 €
Höchstgebot : 850 €
Verkaufsende : 10 März 2020 15:16:42
Bieter : 1 Bieter
Type : Solidus
Datum: 388-392
Name der Münzstätte / Stadt : Konstantinopel
Metall : Gold
Durchmesser : 21,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 4,44 g.
Seltenheitsgrad : R2
Officine: 6e
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Bel exemplaire, centré. Superbe revers de style fin. Joli buste. Patine de collection
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire provenant de la collection Jean-Christophe Payen

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite D N VALENTINI-ANVS P F AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste diadémé, drapé et cuirassé de Valentinien II à droite vu de trois quarts en avant (A’a) ; diadème perlé.
Übersetzung der Vorderseite “Dominus Noster Valentinianus Pius Felix Augustus”, (Notre seigneur Valentinien pieux heureux auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite CONCORDI-A AVGGGS// CONOB.
Beschreibung Rückseite Constantinople assise de face, tournée à droite sur un trône orné de têtes de lions, tenant de la main droite un sceptre long et de la gauche un globe, le pied posé sur une proue.
Übersetzung der Rückseite “Concordia Augustorum”, (La Concorde des augustes).

Kommentare


Rubans de type 3 aux extrémités bouletées. Cabochon gemmé carré. Fibule gemmée aux extrémités bouletées. Ptéryges fines.
Le revers de notre solidus avec trois G peut se rapporter à plusieurs périodes bien précises. Le type fait son apparition en 380 pour l’atelier de Constantinople. Nous avons plusieurs variétés au revers avec trois ou quatre G, un grand ou un petit trône avec des accoudoirs en forme de tête de lion ou plats comme sur notre exemplaire. Avec trois G, les accoudoirs plats, notre solidus serait frappé entre 388 et 392, date de la disparition de Valentinien II.

Historischer Hintergrund


Valentinian II.

(17/11/375-15/05/392) Flavius Valentinianus

Valentinian II., Sohn von Valentinian I. wurde im Alter von vier Jahren ausgerufen August. Nachdem er aus Italien von Magnus Maximus in 387 angetrieben wird, er auf den Thron von Theodosius, bevor sie in 392 von Arbogast, die ihn bevorzugt Eugene ermordet wurde wiederhergestellt.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com