DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_391626 - VALENTINIANUS II Nummus, (PB, Æ 3)

VALENTINIANUS II Nummus, (PB, Æ 3) VZ/SS
100.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Nummus, (PB, Æ 3)
Datum: 378-383
Name der Münzstätte / Stadt : Antioche
Metall : Kupfer
Durchmesser : 17 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 2,42 g.
Seltenheitsgrad : R1
Officine: 2e
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan ovale, bien centré des deux côtés. Superbe portrait de Valentinien II. Revers avec une faiblesse de frappe. Patine vert foncé
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite D N VALENTINIA-NVS IVN P F AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste diadémé, drapé et cuirassé de Valentinien II à droite, vu de trois quarts en avant (A'a) ; diadème perlé.
Übersetzung der Vorderseite "Dominus Noster Valentinianus Iunior Pius Felix Augustus", (Notre seigneur Valentinien le jeune pieux heureux auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite VRBS - ROMA/ -|*//.
Beschreibung Rückseite Rome casquée et drapée assise à gauche sur une cuirasse, tenant un globe nicéphore de la main gauche et une haste renversée de la main droite.
Legende des Reverses : ANTB.
Übersetzung der Rückseite “Urbs Roma”, (La ville de Rome).

Kommentare


Rubans de type 3 aux extrémités bouletées.
Normalement ce type est frappé en argent pour la silique. En bronze, ce type n’ a été fabriqué que pour les ateliers de Nicomédie, de Cyzique et d’Antioche.

Historischer Hintergrund


Valentinian II.

(17/11/375-15/05/392) Flavius Valentinianus

Valentinian II., Sohn von Valentinian I. wurde im Alter von vier Jahren ausgerufen August. Nachdem er aus Italien von Magnus Maximus in 387 angetrieben wird, er auf den Thron von Theodosius, bevor sie in 392 von Arbogast, die ihn bevorzugt Eugene ermordet wurde wiederhergestellt.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com