+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - brm_627201 - TITUS Denier

TITUS Denier VZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 1 000 €
Preis : Kein Gebot
Höchstgebot : Kein Gebot
Verkaufsende : 08 Dezember 2020 14:59:27
Type : Denier
Datum: 72-73
Name der Münzstätte / Stadt : Antioche
Metall : Silber
Der Feingehalt beträgt : 900 ‰
Durchmesser : 16 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 3,11 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Bel exemplaire sur un flan court, centré des deux côtés. Très joli buste de Titus. Patine grise de collection
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite T CAES IMP VESP - PONT TR POT.
Beschreibung Vorderseite Buste lauré, drapé et cuirassé à droite de Titus, vu de trois quarts en arrière (A2).
Übersetzung der Vorderseite “Titus Cæsar Imperator Vespasianus Pontifex Tribunicia Potestas”, (Titus césar empereur Vespasien pontife, revêtu de la puissance tribunitienne.

Rückseite


Titulatur der Rückseite CONCORDIA - AVGVSTI.
Beschreibung Rückseite Concordia (la Concorde) drapée assise à gauche, tenant une patère de la main droite et une corne d’abondance de la main gauche.
Übersetzung der Rückseite “Concordia Augusti”, (La Concorde de l’auguste).

Kommentare


Exemplaire que nous présentons pour la première fois à la vente !.

Historischer Hintergrund


TITUS

(07/01/69 zu 09/13/81) Titus Flavius Vespasianus

Co-Kaiser (07/71-24/06/79)

Titus, geboren am 30. Dezember 39, ist der älteste Sohn von Vespasian. Er folgte seinem Vater in Judäa, wo er Legat der Legion XV Apollinaris war. Nach der Proklamation von Alexandria Vespasian überlasse es ihm, die Befriedung von Judäa, in der er verliebt sich in Berenice (siehe Teil Racine) abzuschließen. Nach der Eroberung von Jerusalem im Sommer 70, feierte er mit seinem Vater Triumph Januar 71. Mit Macht von seinem Vater verbunden ist, gelang es ihm, ihn am 24. Juni 79, nachdem er mit dem schönen jüdischen Prinzessin 75 gebrochen. Seine Regierungszeit ist nur eine Folge von Katastrophen, der Ausbruch des Vesuv 24. August 79, die Pompeji und Herculaneum, und die Verbrennung von Rom in 80 zerstört. Er starb in 81, vielleicht auf Veranlassung seines Bruders Domitian (Sueton) ermordet. Es wird als "Freude der Menschheit" beschrieben.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von cookies zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com