DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - bgr_577557 - THESSALIEN - TRIKKA Hemidrachme

THESSALIEN - TRIKKA Hemidrachme SS
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Type : Hemidrachme
Datum: c. 440-420 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Trikka, Thessalie
Metall : Silber
Durchmesser : 16,5 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 2,63 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Flan large et bien centré. Jolie représentation du droit. Fine usure régulière. Patine grise
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire provenant de la collection du docteur Thierry De Craeker

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Jeune thessalien (Thessalos) nu, coiffé d'un pétase et d'une chlamyde, domptant un taureau à droite dont on aperçoit seulement le protomé.

Rückseite


Titulatur der Rückseite LÉGENDE RÉTROGRADE.
Beschreibung Rückseite Protomé de cheval bondissant à droite, la bride flottant, dans les restes d’un carré creux.
Legende des Reverses : TR/I-KK/AI.
Übersetzung der Rückseite (de Trikka).

Kommentare


.
Ce type d'hémidrachme, différencié par l'ethnique de la cité, semble bien avoir été utilisé par plusieurs cités de Thessalie dont Larissa, Krannon, les Perrhaebi, Pharkadon, Pharsale, Pheria et Trikka. Ce monnayage se caractérise par l'utilisation d'une iconographie commune aux différentes cités de l'union ; Thessalos domptant le taureau dans les prairies du Pénée au droit et au revers le cheval de Poséidon, Hippios.

Historischer Hintergrund


THESSALIE - Trikka

(480-420 v. Chr.)

Trikka, dessen Name kommt von der einer Tochter des Gottes Peneios Fluss, war die zweite Stadt nach Thessalien Larissa an den Ufern des Letheen. Haupt Geld Art der Stadt erinnert an die ersten Sendungen von Larissa mit einem thessalischen Helden Zähmung eines wilden Stier.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com