+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

fco_717424 - SAARLAND Boîtier d’essais de 10, 20 et 50 Franken 1954 Paris

SAARLAND Boîtier d’essais de 10, 20 et 50 Franken 1954 Paris fST
Nicht verfügbar.
Artikel auf unserem Online-Shop verkauft (2022)
Preis : 200.00 €
Type : Boîtier d’essais de 10, 20 et 50 Franken
Datum: 1954
Name der Münzstätte / Stadt : Paris
Prägemenge : 1100
Metall : Bronze-Aluminium
Stempelstellung : 6 h.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Les pièces présentent des traces de manipulation. La boite est abîmée
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite SAARLAND/ ESSAI.
Beschreibung Vorderseite Symboles métallurgiques.

Rückseite


Titulatur der Rückseite (VALEUR FACIALE EN ALLEMAND) FRANKEN/ .1954..
Beschreibung Rückseite Légende circulaire. Au centre valeur faciale.

Kommentare


Zone tampon entre la France et l'Allemagne, le territoire de la Sarre fut fortifié par Louis XIV et forma un département français entre 1795 et 1814 avant de revenir à la Prusse puis au Reich. La région se développa surtout après 1871 avec l'exploitation des mines de charbon. En 1945, la Sarre fut comprise dans la zone d'occupation française et pourvue en 1947 d'un gouvernement. Par divers accords de 1955 à 1959, la Sarre fut rendue à l'Allemagne concurremment au rapprochement franco-allemand.

Historischer Hintergrund


Saargebiet - Vierte Republik

(1945-1957)

Pufferzone zwischen Frankreich und Deutschland wurde die Saar von Louis XIV befestigt und vor der Rückkehr in Preußen und dem Reich bildeten eine Französisch-Abteilung zwischen 1795 und 1814. Die vor allem nach 1871 mit dem Abbau von Kohle entwickelt Bereich. Im Jahr 1945 wurde die Saar in der Französisch Besatzungszone im Jahr 1947 aufgenommen und bot eine Regierung. Durch verschiedene Vereinbarungen von 1955 bis 1959 wurde die Saar nach Deutschland im Zusammenhang mit der deutsch-französischen Annäherung zurück.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com