+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 502-412979 - brm_601062 - TACITUS Aurelianus

TACITUS Aurelianus fST/VZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 100 €
Preis : 41 €
Höchstgebot : 55 €
Verkaufsende : 28 November 2022 14:12:00
Bieter : 9 Bieter
Type : Aurelianus
Datum: mars - avril
Datum: 276
Name der Münzstätte / Stadt : Lyon
Metall : Scheidemünze
Der Feingehalt beträgt : 50 ‰
Durchmesser : 22 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 3,61 g.
Officine: 1re
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire de qualité exceptionnelle sur un flan ovale bien centré avec les grènetis visibles. Très beau buste de Tacite. Joli revers de style fin de frappe un peu molle, de haut relief. Belle patine gris métallique foncé avec des reflets dorés. Conserve la plus grande partie de son brillant de frappe et de son coupant d’origine
Pedigree :
Cet exemplaire provient de ROME III, n° 130

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite IMP CL TACITVS AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste radié, drapé et cuirassé de Tacite à droite, vu de trois quarts en avant (A).
Übersetzung der Vorderseite “Imperator Claudius Tacitus Pius Felix Augustus”, (L’empereur Claude Tacite pieux heureux auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite TEMPORVM FELICITAS/ A|A// -.
Beschreibung Rückseite Felicitas (la Félicité), drapée, debout à gauche, tenant un caducée long de la main droite et une corne d'abondance de la main gauche.
Übersetzung der Rückseite “Temporum Felicitas”, (La Félicité du temps).

Kommentare


Avec l’intégralité de son argenture superficielle. Rubans de type 3 aux extrémités bouletées. Ptéryges fines pratiquement pas visibles.

Historischer Hintergrund


IMPLIZIT

(11-12/275-06/276)

Nach dem Ende der A. Chastagnol Interregnum dauerte fast zwei Monate zwischen Ende September und Anfang Dezember 275 Maximal-und der Forscher betont, dass Tacitus wurde nicht allein durch den Senat gewählt, aber mit die Unterstützung der Armee, in einer Flut von diplomatischen Aktivitäten zwischen Rom und den pannonischen Armeen Tacitus übernimmt violett. Das Datum seiner Erhebung Problem und das traditionelle Datum vom 25. September in Frage gestellt werden, wenn das Interregnum dauerte bis Dezember. Tacitus, Anfang 276, Rom verließ, um die Goten, die in Kleinasien eingedrungen zu kämpfen. Er wurde schließlich in Tyana in Kappadokien ermordet.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com