+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_921978 - SIKILIEN - SYRAKUS Hemilitron

SIKILIEN - SYRAKUS Hemilitron fVZ
280.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Hemilitron
Datum: c. 405 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Syracuse, Sicile
Metall : Bronze
Durchmesser : 15,5 mm
Gewicht : 4,98 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie centrée. Joli portrait. Revers agréable. Patine foncée

Vorderseite


Beschreibung Vorderseite Tête de nymphe (Aréthuse) à gauche, couronnée de roseau.
Legende des Averses SURA/ (E).

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Rückseite Astre à seize rais dans un carré creux quadripartite.

Historischer Hintergrund


SIKILIEN - SYRAKUS

(405-367 v. Chr.)

Dionysos I

Während des Peloponnesischen Krieges (431-404 v. Chr.) musste sich Syrakus auf seinem Territorium der gewaltigen athenischen Expedition stellen, die ab 415 v. Chr. von Alkibiades und Nikias angeführt wurde. Nach dem Rückruf des ersteren wurde die athenische Flotte im Hafen von Syrakus versenkt und die Athener wurden auf den Assinarios im Jahr 413 v. Chr. besiegt, Nikias wurde hingerichtet und die Überlebenden der athenischen Armee wurden zu Zwangsarbeit in Steinbrüchen (Latomien) verurteilt. . Im Jahr 409 fielen die Karthager erneut auf die Insel ein und eroberten Selinunt und Himera, dann 405 v. Chr. Agrigent. Dionysius von Syrakus ergriff die Macht und trieb die Eindringlinge im Jahr 397 v. Chr. zurück. Die Herrschaft von Dionysius dem Älteren dauerte weitere dreißig Jahre Sein Nachfolger war Timoleon.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com