+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_461739 - SIZILIEN - SIKELOPUNIER - LILYBAION Tétradrachme

SIZILIEN - SIKELOPUNIER - LILYBAION Tétradrachme SS
2 200.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Tétradrachme
Datum: c. 330-305 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Céphaloédium, (Kephaloidion), Sicile
Metall : Silber
Durchmesser : 23,5 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 16,81 g.
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan ovale, un peu court au revers à l’usure régulière. Joli droit à l’usure prononcée. Joli revers avec une tête expressive. Patine de collection ancienne, légèrement granuleuse
Pedigree :
Cet exemplaire provient du stock de la banque Leu en 1965. Elle a été acquise en juin 1994 et provient de Conseils Placements

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite INSCRIPTION PUNIQUE À L'EXERGUE (RSMLQRT).
Beschreibung Vorderseite Quadrige galopant à gauche, conduit par un aurige, tenant le rênes et le kentron ; double ligne d’exergue.

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Rückseite Tête féminine (Tanit) à droite, les cheveux tirés en arrière avec couronne d'épis, boucle d'oreille et collier, entourée de quatre dauphins ; derrière le cou, un grain d’orge.

Kommentare


Même coin de droit que l’exemplaire de la collection Lockett, III n° 740. Cet exemplaire est illustré dans l’article de G K. Jenkins The Coins of Punic Sicily,Part I, SNR. 50, 1971, p.61 n ° 3 (A/ 2 - R/ 2’), pl. 15 un unique exemplaire recensé.

Historischer Hintergrund


Sizilien - SICULO-PUNISCHE - Lilybaeum

(350-300 v. Chr.)

GK Jenkins in der Schweiz Bewertung Münze vorgeschlagene Zuweisung Lilybaeum für karthagische Reihe von Sizilien nach der Legende des Lagers (Machanat). Die Stadt liegt an der Westküste der Insel, nicht weit von Mozia und Erice. Der Konflikt zwischen Griechen und Karthager und Römer dauerte mehr als drei Jahrhunderten. Karthago, die große Metropole von Tyria Ursprungs, wurde im Jahr 814 v. Chr. gegründet wurde und ihre mythische Königin Dido, Aeneas geliebt vorhergesagt, nachdem die heftigen Hass, tragen würde, ist, auch in der Zerstörung von Karthago und die neue Stadt, die von dem Trojaner Exil in Rom gegründet wurde. Die erste große Schlacht fand in der Nähe von Himera 480 v. Chr. zwischen den Griechen und Karthager die Gelo. Der westliche Teil der Insel wurde oft von den Eindringlingen dominiert. Die zweite Welle der Invasion kam es nach den verheerenden athenischen Betrieb Alkibiades 413 v. Chr. Ein Status quo setzt dann den ersten Punischen Krieg (268-241 AC). Leben verloren Schluss Sizilien den Karthagern.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com