CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_519209 - SIZILIEN - KATANA Tétradrachme

SIZILIEN - KATANA Tétradrachme S
Nicht verfügbar.
Artikel auf unserem Online-Shop verkauft.
Preis : 350.00 €
Type : Tétradrachme
Datum: c. 450-430 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Catane, Sicile
Metall : Silber
Durchmesser : 22 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 16,27 g.
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan ovale, court, éclaté à 4h mais bien centré des deux côtés. Usure importante. Toutefois la monnaie reste parfaitement identifiable. Patine grise superficielle
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Bige au pas à droite, conduit par un aurige tenant les rênes et le kentron ; ligne d'exergue.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Tête d'Apollon à droite, coiffée d'une couronne de lierre, les cheveux longs.
Legende des Reverses : [K]ATAN[AION].
Übersetzung der Rückseite (des Catanéens).

Historischer Hintergrund


Sizilien - Catania

(Fünfte Jahrhundert v. Chr.)

Catania wurde von Kolonisten aus Naxos, chalkidischen Kolonie in 729 v. Chr. gegründet wurde auf halbem Weg zwischen der Stadt, Naxos, und Leontini an der Westküste von Sizilien gebracht. Hiero Alte ergriff die Stadt im Jahr 476 v. Chr. und umbenannt Aetna. Die Eindringlinge wurden in Syrakus 461 v. Chr. vertrieben und die Stadt seine Unabhängigkeit wiedererlangt und Namen. Während des Peloponnesischen Krieges, Catania wählt Athen gegen Syrakus 413 v. Chr. Er wurde vorübergehend von der karthagischen Invasion 409 v. Chr. Dionysios von Syrakus gespeichert erfasst Catania in 404 BC - C und reduziert die Bevölkerung in die Sklaverei.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com