+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

v50_0029 - SEPTIMIUS SEVERUS Dupondius

SEPTIMIUS SEVERUS Dupondius fVZ
MONNAIES 50 (2011)
Startpreis : 450.00 €
Schätzung : 750.00 €
Erzielter Preis : 450.00 €
Anzahl der Gebote : 1
Höchstgebot : 470.00 €
Type : Dupondius
Datum: 210
Name der Münzstätte / Stadt : Roma
Metall : Kupfer
Durchmesser : 24 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 12,12 g.
Seltenheitsgrad : R2
Officine: 1re
Emission: 2e
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un petit flan, bien centré des deux côtés avec les grènetis visibles. Beau portrait de Septime Sévère. Joli revers inhabituel. Belle patine vert noir
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Cet exemplaire provient du stock de Roland Barthold, avril 1985

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite SEVERVS - PIVS AVG.
Beschreibung Vorderseite Tête radiée de Septime Sévère à droite (O).
Übersetzung der Vorderseite "Severus Pius Augustus" (Sévère Pieux Auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite P M TR P XVIII COS III - P P/ S|C.
Beschreibung Rückseite Victoria debout à droite, drapée, les ailes ouvertes, tenant un vexillum à droite des deux mains tendues ; de chaque côté, un captif assis face à face.
Übersetzung der Rückseite "Pontifex MaximusTribunicia Potestate octavum decimum Consul tertium Pater Patriae" (Grand Pontife revêtu de la dix-huitième puissance tribunitienne consul pour la troisième fois père de la patrie).

Kommentare


Poids léger. Rubans de type 2.

Historischer Hintergrund


Septimius Severus

(13/04/193-4/02/211) Lucius Septimius Severus

Septimius Severus in Leptis Magna 146 in Afrika (Libyen) geboren. Nach einem aufstrebenden militärischen Karriere unter der Herrschaft von Marcus Aurelius und Commodus war er Konsul in 185 suffect. Zum Zeitpunkt des Todes von Pertinax war er Gouverneur von Ober Pannonia. Gefeierte Kaiser am 13. April 193, wird es schnell entfernt Dide Julien, seines Lands (28 Juni) und verbindet die Kraft Albin wie Cäsar vor kämpfen Pescennius Niger im Osten. In 195, trat er fiktiv in der Familie Antonine indem post-mortem angenommen. Er besiegte und ausgeführt Niger und führt eine brillante Kampagne in Saudi. In 197, wird er von seinen letzten Gegner, Albin, der August verkündet hatte befreien. Schwere der Vorbereitung der Gründung seiner Dynastie durch die Spende 194 Titel augusta Julia, seine Frau von Caesar Caracalla in 196, dann 198 im August, wenn Geta, sein zweiter Sohn, wurde Caesar. Schwere wird für zwei Jahre, um die Grenzen des Reiches durch den Gewinn viele Siege über die Parther (197-198) zu stärken, gefolgt von Afrika (207) und schließlich in Großbritannien (208-211), wo er starb.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com