+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 488-399286 - fwo_749034 - SAVOYEN - HERZOGTUM SAVOYEN - KARL EMANUEL I. Quart de sol (quarto di soldo) n.d. Chambéry

SAVOYEN - HERZOGTUM SAVOYEN - KARL EMANUEL I. Quart de sol (quarto di soldo) n.d. Chambéry S
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 50 €
Preis : 22 €
Höchstgebot : 22 €
Verkaufsende : 22 August 2022 16:28:30
Bieter : 4 Bieter
Type : Quart de sol (quarto di soldo)
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Chambéry
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 14,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 0,78 g.

Vorderseite


Beschreibung Vorderseite C*E couronné.
Übersetzung der Vorderseite (Charles-Emmanuel).

Rückseite


Beschreibung Rückseite Croix de saint Maurice cantonnée de quatre points, dans un double quadrilobe cantonné de quatre points ; au-dessous un C.

Kommentare


Ce type monétaire fut frappé dans quatre ateliers : Aoste, Bourg-en-Bresse, Chambéry et Gex.

Historischer Hintergrund


Savoie - Herzogtum Savoyen - Charles Emmanuel I

(30/08/1580-26/07/1630)

Karl Emanuel I. (1562-1630) ist der Sohn von Emmanuel Philibert und Marguerite de Valois, die Schwester von Heinrich II., der auch Tote zum Zeitpunkt der Feierlichkeiten anlässlich ihrer Ehe. Er folgte seinem Vater im Jahre 1580 und seine Frau Katharina von Habsburg, Tochter von Philipp II. von Spanien im Jahre 1585. Nach dem Tod von Heinrich III unterstützte er die Liga und marschierte in Provence im Jahre 1590. Der Krieg endete mit dem Vertrag von Vervins 2. Mai 1598, aber im Jahr 1600 wieder für die nicht wirklich im Jahre 1601 am Ende durch den Frieden von Lyon, wo der Herzog von Savoyen bestätigen sieht die Markgrafen von Saluzzo im Austausch für Bresse, Bugey und Gex, die dem Königreich Frankreich annektiert werden. Nach dem Tod von Francesco Gonzaga, Herzog von Mantua, behauptete Charles-Emmanuel das Erbe des Herzogtums, Krieg ausbrach gegen Spanien im Jahre 1614 und endet im Jahr 1617 mit dem Frieden von Madrid. Der Krieg geht weiter, diesmal mit Frankreich im Jahre 1628 nach dem Tod von Ferdinand Gonzaga. Die Französisch Savoy eingedrungen und Fort Pinerolo wurde 21. Juli 1630 übernommen. Charles starb fünf Tage später.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com