+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

fwo_745839 - SAVOIE - DUCHÉ DE SAVOIE - AMÉDÉE VIII (DUC) Quart de gros n.d.

SAVOIE - DUCHÉ DE SAVOIE - AMÉDÉE VIII (DUC) Quart de gros n.d.  S/fSS
100.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Quart de gros
Datum: (1391-1398)
Datum: n.d.
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 21 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 1,15 g.
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce quart de gros est frappé sur un flan irrégulier et présente une usure plutôt prononcé à l’avers
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + AMEDEVS (TRÈFLE) °DVX: SAB’.
Beschreibung Vorderseite Nœud de Savoie accosté de FE-RT.
Übersetzung der Vorderseite (Amédée, comte de Savoie).

Rückseite


Titulatur der Rückseite + IN ITALIA: MARCHIO.
Beschreibung Rückseite Croix torsadée.
Übersetzung der Rückseite (en Italie, marquis).

Historischer Hintergrund


SAVOIE - DUCHÉ DE SAVOIE - AMÉDÉE VIII (DUC)

(1416-1434)

Amédée VIII (1383–1434) ist der Sohn von Amédée VII und Bonne de Bourbon. Er bestieg 1391 den Grafenthron und stand bis zum Jahr 1398 unter der Regentschaft seiner Mutter. Am 19. Februar 1416 wurde Savoyen zum Herzogtum erhoben. Er starb 1434. In seiner Münzprägung gibt es drei sehr unterschiedliche Perioden: Regentschaft (1391- 1398); Graf (1398-1416); Herzog (1416-1434).

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com