+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_725458 - SARMATIEN - OLBIA Unité

SARMATIEN - OLBIA Unité fSS
90.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Unité
Datum: c. 330-250 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Sarmatia, Olbia
Metall : Bronze
Durchmesser : 23,5 mm
Stempelstellung : 9 h.
Gewicht : 10,88 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire centré. Usure importante mais régulière. Revers agréable. Patine marron
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête barbue et cornue du dieu fleuve Borysthenes (Dniepr) à gauche.

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Rückseite Hache de cérémonie et arc dans son goryte (carquois).
Legende des Reverses : OLBIO/ EPI.
Übersetzung der Rückseite (Olbia/ magistrat).

Kommentare


Très belle représentation du Borysthenes (le Dniepr, fleuve de 2.285 kilomètres qui traverse les plaines russes pour se jeter dans la Mer Noire).

Historischer Hintergrund


Sarmatia - Olbia

(Sechste - fünften Jahrhundert v. Chr.)

Olbia als Istros (Istros) war ein Milesian Kolonie, in der Nähe der Borysthenes und Hypanis liegt auf dem Schwarzen Meer, gleich weit entfernt von Tyra und Pantikapaion der thrakische Chersones. Sein Wohlstand kam von seiner strategischen geografischen Lage zwischen den Stämmen und der skythischen Euxine. Er genoss seine größte wirtschaftliche Expansion in der hellenistischen Zeit. Sie wurde schließlich von den Barbaren im dritten Jahrhundert n. Chr. genommen.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com