CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - fwo_580599 - RUSSIA - PIERRE Ier LE GRAND 2 Roubles or 1723 Moscou

RUSSIA - PIERRE Ier LE GRAND 2 Roubles or 1723 Moscou fVZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Type : 2 Roubles or
Datum: 1723
Name der Münzstätte / Stadt : Moscou
Metall : Gold
Der Feingehalt beträgt : 781 ‰
Durchmesser : 20 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 4,09 g.
Rand décorée
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
La monnaie est percée d’un trou à 12 heures. Elle est légèrement décentrée. Beau buste de Pierre le Grand
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite (LÉGENDE CYRILLIQUE).
Beschreibung Vorderseite Buste lauré, drapé et cuirassé de Pierre Ier à droite vu de trois quarts en avant.

Rückseite


Titulatur der Rückseite (LÉGENDE CYRILLIQUE) 17-23.
Beschreibung Rückseite Saint-André.

Historischer Hintergrund


Russland - PETER DER GROßE ich

(7/05/1682-8/02/1725)

Peter I (9/06/1672-8/02/1725) ist der Sohn von Alexis I (1645-1676) und folgte seinem Bruder Fjodor III (1676-1682). Er bestieg den Thron unter der Regentschaft seiner Halbschwester, Sophie, und sein Halbbruder, Iwan V. Er regiert von 1689 und wurde Zar von Russland nach dem Tod seines Halbbruders. Im Jahre 1698, zerdrückt er die Revolte der kaiserlichen Garde, Streltsi, und Sophie wird in ein Kloster, wo sie starb verbannt. Es vollständig reformiert Russland von 1700 und mehrmals nach Europa (United Provinces, England, Frankreich). Autokrat, Reformer der Moral und der traditionellen Lebens er dennoch gemacht Abschottung seiner ersten Frau und foltern zu Tode sein Sohn Alexis (1718). Er heiratete eine ehemalige Kantine, Katharina I.. In der Außenpolitik, er war der unversöhnlichen Feind von Karl XII von Schweden (1697-1712), die er im Jahre 1709 bei Poltawa besiegt. Der Vertrag von Nystadt, nahm er die schwedische kontinentalen Besitz. Er war mit den Türken weniger glücklich und mussten ihre Asowschen zurück er sie entfernt hatte. Er gründete eine neue offene Ostsee und die Welt, St. Petersburg, im Jahre 1703 Hauptstadt. Er schuf die russische Marine und Handel. Er starb im Jahre 1725.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com