DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_494230 - RÖMISCHE REPUBLIK - ANONYM Uncia

RÖMISCHE REPUBLIK - ANONYM Uncia fSS
125.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Uncia
Datum: c. 215-211 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Rome ou Italie
Metall : Bronze
Durchmesser : 22,5 mm
Stempelstellung : 3 h.
Gewicht : 8,36 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan parfaitement centré des deux côtés avec les grènetis complets à l’usure très importante, parfaitement lisible et identifiable. Belle patine verte
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête casquée de Rome ou de Minerve à droite, coiffée du casque attique à cimier et triple aigrette ; derrière la tête, un globule.

Rückseite


Titulatur der Rückseite ROMA.
Beschreibung Rückseite Proue de galère à droite (rostre) ; au-dessous, un globule.

Kommentare


Poids léger. Série lourde frappée.
Cette once est frappée avant la création du denier, en pleine crise économique et politique. L’as est devenu semi-libral, c’est-à-dire qu’il ne pèse plus que la moitié d’une livre (soit 162 g environ) et l’once, le douzième de cette nouvelle livre, 13,53 g environ.

Historischer Hintergrund


RÖMISCHE REPUBLIK - ANONYMOUS

(225-211 v. Chr.)

Dieser Zeitraum wird vor allem durch die zu Beginn des zweiten punischen Krieges markiert. Sie beginnt im Jahre 218 v. Chr., nach der Einnahme von Sagunt und die Weigerung, Hannibal von Karthago den Römern zu liefern. Hannibal mit fünfzigtausend Mann überquerte die Pyrenäen und die Alpen. Er überschreibt die römischen Armeen in La Trebia 218 v. Chr., Lago Trasimeno in 217 v. Chr. Die Römer sind in Cannes 2. August 216 v. Chr. Achtzigtausend Römer gescannt und Konsul Paul-Émile getötet. Der Weg nach Rom ist offen, aber nicht Hannibal Marsch auf die Stadt und in Süditalien angesiedelt. In 212, nahm er Taranto und Rallyes Städte in Süditalien, während Marcellus nimmt Syrakus (Tod des Archimedes). Die Römer nahmen Capua in 211 v. Chr..

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com