DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bca_571156 - RUDOLF Denier

RUDOLF Denier fVZ
450.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Denier
Datum: c. 923-936
Name der Münzstätte / Stadt : Orléans
Metall : Silber
Durchmesser : 20 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 1,75 g.
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce denier est frappé sur un flan assez large et irrégulier. Le droit a été frappé avec un carré présentant des cassures. Exemplaire recouvert d’une légère patine grise

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + GRATIA D-I, (LÉGENDE COMMENÇANT À 9 HEURES).
Beschreibung Vorderseite Monogramme de type carolin (KAROLFVS ou RODOLFVS).
Übersetzung der Vorderseite (Charles, roi par la grâce de Dieu).

Rückseite


Titulatur der Rückseite + AVRELIANIS CIVITAS.
Beschreibung Rückseite Croix.
Übersetzung der Rückseite (Cité d'Orléans).

Kommentare


Légende courte au droit avec GRATIA D-I au lieu de GRATIA D-I REX.

Historischer Hintergrund


RAOUL

(13/07/923-15/01/936)

Raoul ist der Sohn von Richard Justiziar, Herzog von Burgund. Er heiratete Emma, ​​die Schwester von Hugo der Große, Tochter von Robert de France. Nach dem Tod von Robert I. von Frankreich in der Schlacht bei Soissons in 923 wurde sein Sohn Raoul König gewählt, während Karl der Einfältige wird verhaftet und entfernt. Er muss den Aufstieg der Normannen, dessen König, Rollo, erhielt der Normandie auf den Vertrag von Saint-Clair-sur-Epte in 911 Gesicht. Raoul hat, um den Anstieg der Langschwert William, Herzog der Normandie, und Hugh, Graf von Vermandois Gesicht. Er starb im Jahre 936, kinderlos.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com