+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_250227 - POSTUMUS Antoninien

POSTUMUS Antoninien SS
Nicht verfügbar.
Artikel auf unserem Online-Shop verkauft.
Preis : 35.00 €
Type : Antoninien
Datum: 260-261
Name der Münzstätte / Stadt : Trèves
Metall : Scheidemünze
Der Feingehalt beträgt : 200 ‰
Durchmesser : 23 mm
Stempelstellung : 1 h.
Gewicht : 2,77 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan large et mince, irrégulier et échancré, bien centré des deux côtés à l’usure importante, mais parfaitement lisible et identifiable. Patine grise granuleuse
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite IMP C POSTVMVS P. F. AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste radié, drapé et cuirassé de Postume à droite, vu de trois quarts en avant (A).
Übersetzung der Vorderseite "Imperator Cæsar Postumus Pius Felix Augustus", (L’empereur césar Postume pieux heureux auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite LAETITIA// AVG.
Beschreibung Rückseite Galère voguant à gauche avec quatre rameurs, sept rames et un timonier tenant le gouvernail.
Übersetzung der Rückseite "Lætitia Augusti", (La Joie de l'auguste).

Kommentare


Rubans de type 3. Ptéryges fines. Exemplaire avec 4 rameurs et 7 rames.

Historischer Hintergrund


POSTUME

(06-07/260-06/269) Marcus Cassianius Latinius Postumus

Posthumus ergreift lila Beseitigung Salonin, der Sohn von Gallien er das Sorgerecht hatte. Er herrscht über Gallien, Britannien und Spanien. Posthumus hat er mit der Idee, die Eroberung des Römischen Reiches spielte? Gallien, zweimal, wird versuchen, wieder die "pars occidentalis" Empire ohne Erfolg. Posthumus in Strom für neun Jahre vor Untergang für die Verweigerung der Tasche Mainz, die Stadt, die TheLink unterstützt ermordet bleiben.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von cookies zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com