+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_923715 - PISIDIEN - SELGE Obole

PISIDIEN - SELGE Obole VZ
240.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Obole
Datum: c. 300-190 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Pisidie, Selgé
Metall : Silber
Durchmesser : 10 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 0,88 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Superbe exemplaire, centré. Très jolie tête d’Athéna. Patine grise

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête de Gorgone vue de face (gorgoneion).

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Rückseite Tête d'Athéna à droite, coiffée d'un casque attique à cimier et à triple aigrette ; derrière la tête, astragale.

Historischer Hintergrund


PISIDIEN - SELGE

(5.-4. Jahrhundert n. Chr.)

Selgé lag am Ufer des Eurymedon, etwa vierzig Kilometer von Aspendos entfernt, dessen Münzprägung sie manchmal nachahmt. Die Bewohner dieses reichen und wohlhabenden Agrarlandes gaben an, von den Lakedämoniern abzustammen, hatten jedoch das Griechische zugunsten eines pisidischen Dialekts aufgegeben. Die Selgier waren berühmte Kämpfer. Die Stadt blieb bis zur Ankunft Alexanders des Großen im Jahr 333 v. Chr. unter persischer Herrschaft..

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com