+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - bca_545027 - PÉPIN II D'AQUITAINE Denier

PÉPIN II D AQUITAINE Denier SS/fVZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 900 €
Preis : Kein Gebot
Höchstgebot : Kein Gebot
Verkaufsende : 10 September 2019 16:12:57
Type : Denier
Datum: c. 845-848
Name der Münzstätte / Stadt : Toulouse
Metall : Silber
Durchmesser : 20,5 mm
Stempelstellung : 3 h.
Gewicht : 1,51 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce denier est frappé sur un flan large, légèrement décentré. Les reliefs sont nets sur les deux faces. Une patine grise hétérogène le recouvre
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + PIPPIHVS REX F.
Beschreibung Vorderseite Croix.
Übersetzung der Vorderseite (Pépin roi des Francs).

Rückseite


Titulatur der Rückseite + TOLOSA CIVI.
Beschreibung Rückseite Monogramme de Pépin (PIPINVS).
Übersetzung der Rückseite (Cité de Toulouse).

Historischer Hintergrund


Pippin II. von Aquitanien

(839-852)

Pippin II. von Aquitanien (823-865) ist der älteste Sohn von Pippin I. (797-838) und der Enkel Ludwigs des Frommen. Er folgte seinem Vater Pippin I., der 13 Dezember 838 starb, durch die Beschlagnahme illegal und unter den Thron in Toulouse 843. Karl der Kahle versuchte zu verdrängen, sondern verpflichtet ist, seine Souveränität über die Aquitaine im Austausch für einen Treueid zu erkennen. Allerdings verliert Pepin Grafschaft Poitiers. Die folgenden Jahre waren nicht eine ununterbrochene Reihe von Kriegen und Verrat. Toulouse und Poitiers sind von den Normannen geplündert. In 852, kommt Pepin zu Karl der Kahle, die Sperre in Saint-Médard de Soissons tut. Er entkommt und Revolten gegen seinen Onkel wieder. Die letzten zehn Jahre seines Lebens, versucht vergeblich, Pippin Besitz seines Reiches wieder gefangen und starb im Jahre 865 in Senlis.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com