+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - fwo_520032 - NIEDERLANDE - VEREINIGTEN PROVINZEN - UTRECHT 14 Gulden ou cavalier d'or 1751 Utrecht

NIEDERLANDE - VEREINIGTEN PROVINZEN  - UTRECHT 14 Gulden ou cavalier d or 1751 Utrecht SS
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Type : 14 Gulden ou cavalier d'or
Datum: 1751
Name der Münzstätte / Stadt : Utrecht
Prägemenge : -
Metall : Gold
Der Feingehalt beträgt : 917 ‰
Durchmesser : 28 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 9,90 g.
Rand cordonnée
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
La monnaie a été vigoureusement nettoyée et présente des traces de montures limées sur la tranche. Le flan est un peu voilé
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite (ÉCU) MO: AUR: PRO: CONFŒD: - BELG: TRAIECT..
Beschreibung Vorderseite Cavalier à droite bondissant, en armure et brandissant une épée ; au-dessous, un petit écu couronné aux armes d'Utrecht.
Übersetzung der Vorderseite (Nouvelle monnaie d'or de la confédération belge Utrecht).

Rückseite


Titulatur der Rückseite CONCORDIA RES PARVÆ CRESCUNT - 17-51.
Beschreibung Rückseite Écu couronné, accosté de 14 - GL.
Übersetzung der Rückseite (Grâce à la Concorde les choses peuvent croître) .

Kommentare


Ce type, créé en 1749, fut frappé en 1750, 1751, 1760, 1761 et 1763. Le chiffre de 545.000 pièces comprend les millésimes 1760 et 1761. Un petit reliquat de 11.500 pièces fut encore fabriqué en 1763. Ces pièces connurent un grand succès aux Pays-Bas et dans les Indes Néerlandaises. C'est une monnaie destinée au grand commerce international.

Historischer Hintergrund


NIEDERLANDE - Vereinigten Provinzen - Utrecht

(1581-1795)

Am 23. Januar 1579 die fünf Provinzen Holland, Zeeland, Utrecht, Gelderland und Friesland, genannt die Vereinigten Provinzen, formierten sich zu einem Bundesstaat in der Union von Utrecht. Overijssel schloss sich den fünf Provinzen im gleichen Jahr, dass von Groningen 1594. Im Juli 1581 Mitglieder der nördlichen Provinzen erklärt Philipp II. abgesetzt. Im Jahr 1795 leitete die Französisch die Bataver Republik, die die Vereinigten Provinzen ersetzt.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von cookies zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com