CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bfe_379113 - NIVERNAIS - COMTÉ DE NEVERS - HERVÉ DE DONZY Denier

NIVERNAIS - COMTÉ DE NEVERS - HERVÉ DE DONZY Denier fSS/S
35.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Denier
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Nevers
Metall : Silber
Durchmesser : 18 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 1,02 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce denier est frappé sur un flan irrégulier et large. Exemplaire recouvert d’une patine grise et de tache brune et présentant des faiblesses de frappe
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Dépôt monétaire de Sermur (Creuse), n° 148

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + ERVIS CONS.
Beschreibung Vorderseite Croix.
Übersetzung der Vorderseite (Hervé, comte).

Rückseite


Titulatur der Rückseite + NITERSCIS, (LÉGENDE COMMENÇANT À 3 HEURES).
Beschreibung Rückseite Faucille et lis.
Übersetzung der Rückseite (Nevers).

Historischer Hintergrund


NIVERNAIS - COUNTY Nevers - HERVE DE DONZY

(1199-1223)

Pierre de Courtenay, während der Minderjährigkeit seiner Tochter Mahaut, hatte das Sorgerecht für die Grafschaften Nevers, Auxerre und Tonnerre. Erste Philippe de Hainaut versprochen, heiratete sie Hervé Donzy, durch die Intervention von Philip Augustus. Im Gegenzug für diese Hilfe, abgetreten Hervé de Donzy an den König von Frankreich Grafschaft Gien.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com