+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_845220 - MYSIEN - KYZIKOS Hemiobole

MYSIEN - KYZIKOS Hemiobole SS/fVZ
160.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Hemiobole
Datum: c. 480-450 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Cyzique, Mysie
Metall : Silber
Durchmesser : 8,5 mm
Stempelstellung : 3 h.
Gewicht : 0,36 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie centrée à l’usure régulière. Revers agréable. Patine grise
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Protomé de sanglier bondissant à gauche, derrière, un thon.

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Rückseite Tête de lion à gauche, la gueule béante dans un carré creux ; au-dessus, une croisette globulée ou une fleur.

Historischer Hintergrund


MYSIEN - KYZIKOS

(6. – 5. Jahrhundert v. Chr.)

Cyzicus, eine im 8. Jahrhundert v. Chr. gegründete Kolonie von Milet, liegt am Rande des Propontis auf der Insel Arktonnesos. Seine politische und wirtschaftliche Lage war zwischen Pont-Euxin und dem Ägäischen Meer vorherrschend, da es den Propontis an der Mündung des Hellespont kontrollierte. Die Münzprägung begann Ende des 7. Jahrhunderts v. Chr. Eine wichtige Elektronprägung wurde zwischen 600 und 330 v. Chr. mit dem Thunfisch als Symbol geprägt.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com