+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

v08_0860 - MASSALIA - MARSEILLES Bronze au taureau, (hémiobole ?)

MASSALIA - MARSEILLES Bronze au taureau, (hémiobole ?) VZ
MONNAIES 8 (2000)
Startpreis : 144.83 €
Schätzung : 228.67 €
Erzielter Preis : 182.94 €
Type : Bronze au taureau, (hémiobole ?)
Datum: c. 90-49 AC
Metall : Bronze
Durchmesser : 14 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 2,49 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire de qualité exceptionnelle pour ce type de monnayage avec une magnifique patine vert noir lissée. Légèrement décentré au droit / Revers de haut relief parfaitement centré
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête laurée d'Apollon à droite, les cheveux longs.
Legende des Averses S.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Taureau chargeant à droite.
Legende des Reverses : MASSA// SE.

Historischer Hintergrund


MASSALIA - MARSEILLE

(90-49 v. Chr.)

Das erste Jahrhundert v. Chr. war der Rückgang von Marseille. Privilegierte Verbündeter der Römer, Marseille, dank ihnen ist es gelungen, der Durchsetzung ihrer Autorität in Marseille Hinterland. Römer Anhalten der Kimbern und Teutonen gespeichert südlichen Gallien Invasionen. Von 118 v. Chr., die Situation ändert, wurde die Provincia eine römische Provinz. Marseille Händlern konkurrieren mit römischen Händler in Spanien, Korsika, Sardinien und Sizilien. Marseille während der Bruderkrieg zwischen Caesar und Pompeius hatte das Unglück, das zweite gegen die erste Auswahl. Der Hauptsitz von Marseille endet die Unabhängigkeit von Marseille in 49 v. Chr..

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com