CGB CONTINUES TO HANDLE YOUR DELIVERIES! - Click here for more information.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_570317 - MARCUS AURELIUS Sesterce

MARCUS AURELIUS Sesterce fSS/SS
350.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Sesterce
Datum: 163-164
Name der Münzstätte / Stadt : Roma
Metall : Kupfer
Durchmesser : 32 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 19,91 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire centré. Métal piqué au droit. Très joli revers avec une agréable patine verte
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite M AVREL ANTONINVS AVG - ARMENIACVS P M.
Beschreibung Vorderseite Tête laurée de Marc Aurèle à droite (O*).
Übersetzung der Vorderseite “Marcus Aurelius Antoninus Augustus Armeniacus Pontifex Maximus”, (Marc Aurèle Antonin auguste vainqueur des arméniens grand pontife).

Rückseite


Titulatur der Rückseite VICT AVG TR P XVIII [IMP II COS III]/ S|C.
Beschreibung Rückseite Victoria (la Victoire) debout à droite, tenant un trophée des deux mains ; à ses pieds, à droite, Arménia (l’Arménie) assise à droite, dans l’attitude de la tristesse.
Übersetzung der Rückseite “Victoria Augusti Tribunicia Potestate duodevicesimum Imperator iterum Consul tertium”, (La Victoire de l’auguste revêtu de la dix-huitième puissance tribunitienne et de la deuxième acclamation impériale consul pour la troisième fois).

Kommentare


Poids léger.

Historischer Hintergrund


MARC Aurèle

(139-17/03/180) Marcus Ælius Aurelius Verus

August (7/03/161-17/03/180)

Caesar 139-140 beschichteten Konsulat erhält Marcus Aurelius 147 Macht der Tribünen und es gelang in 161 Antoninus. Seine persönliche Herrschaft wurde durch die Parther Krieg (162-165) gekennzeichnet. Nach dem Tod von Lucius Verus in 169, muss er die germanischen Invasionen und die Pest wütet in der Reich konfrontiert. Marcus Aurelius vereint sein Sohn Commodus zum Reich von 175 und starb an der Pest 180 in Wien.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com