CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_519212 - MAKEDONIEN - MAKEDONISCHE KÖNIGE - ANTIGONOS MONOPHTALMOS Drachme

MAKEDONIEN - MAKEDONISCHE KÖNIGE - ANTIGONOS MONOPHTALMOS Drachme fVZ
280.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Drachme
Datum: c. 310-297 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Troade, Abydos
Metall : Silber
Durchmesser : 18,5 mm
Stempelstellung : 5 h.
Gewicht : 4,30 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie sur un flan idéalement centré des deux côtés à l’usure superficielle. Très beau revers ainsi qu’une jolie tête d’Héraklès au droit. Patine grise de collection
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête d'Héraklès à droite, coiffée de la léonté.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Zeus aétophore assis à gauche, les jambes croisées, nu jusqu'à la ceinture, tenant un aigle posé sur sa main droite et un long sceptre de la gauche ; un monogramme dans le champ à gauche ; tête tournée à droite, coiffée d’un bonnet phrygien (satrape).
Legende des Reverses : ALEXANDROU/ M.

Historischer Hintergrund


MAZEDONIEN - KÖNIGREICH MAZEDONIEN - Antigonos

(323-301 v. Chr.)

Prägen Sie den Namen und die Art der Alexander der Große III

Nach dem Tod von Philipp III in 316 v. Chr., wurde die Leistung stark zwischen Olympias, Mutter von Alexander, Alexander IV und Nachfolger, vor allem Cassandra und Antigone umstritten. Antigonos erscheint auf der politischen Bühne in 321 v. Chr. von Eumenes Zerkleinern, Satrap von Kappadokien, der von Antigonos 316 v. Chr. im Kampf gegen ermordet wurde Ab dem folgenden Jahr, zwischen Antigone Seleukos, Ptolemaios, Lysimachos und Kassander. Antigone nimmt Syrien und verkündet die Freiheit der griechischen Städte in 314 v. Chr. Antigonos und sein Sohn Demetrios kämpfte in Gaza. Ein Frieden, der Seleukos ausgeschlossen wurde 311 v. Chr. In 306 unterzeichnet, Demetrius gewann die Marine-Sieg von Salamis in Zypern. Antigone nimmt den Titel des Königs, von anderen Diadoques nachgeahmt. Schließlich Antigone ist besiegt und in 301 v. Chr. in der Schlacht von Ipsos getötet.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com