+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_705927 - MAKEDONIEN - MAKEDONISCHE KÖNIGE - ALEXANDER III DER GROßE Demi-unité de bronze

MAKEDONIEN - MAKEDONISCHE KÖNIGE - ALEXANDER III DER GROßE Demi-unité de bronze fVZ
195.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Demi-unité de bronze
Datum: c. 336-332 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Macédoine, Amphipolis ?
Metall : Kupfer
Durchmesser : 14,5 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 3,36 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie centrée présentant un très bel aigle au revers. Patine foncée
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête imberbe d’Héraklès à droite, coiffée de la léonté.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Aigle debout à droite sur un foudre, tournant la tête à gauche ; au-dessus, un croissant vu de dessus.
Legende des Reverses : ALEXA/NDROU.
Übersetzung der Rückseite (d’Alexandre).

Kommentare


Au revers, l’aigle semble surmonter d’une crête, faisant penser à un coq. Nous n’avons pas relevé d’identité de coin pertinente pour ce type. L’exemplaire du British Museum est entré en 1824 et provient de la collection Knight (MP. 91b, pl. CXLIV).

Historischer Hintergrund


MAZEDONIEN - Königreich Makedonien - Alexander der Große III

(336-323 v. Chr.)

Prägen Sie den Namen und die Art der Alexander der Große III

Alexander III der Große war der Sohn von Philipp II. von Makedonien und Olympias. Er wurde 356 v. Chr. geboren, als die Pferde Philippe triumphalen Olympics. Nach dem Tod seines Vaters, der 336 v. Chr. ermordet wurde, wurde er König von Makedonien in zwanzig Jahren. Er stand auf der Thebaner und rasiert sich die Stadt, die empört hatten. In 334 v. Chr., in Asien schnitt er, nach dem Sieg von Granicus, nahm an der Eroberung des Achämeniden-Reiches, die ihn zu Persepolis führte, und die Tore von Indien. Zurück zu Babylon im Jahre 325 heiratete er Roxane ihm einen Sohn. Zwei Jahre später starb er, ohne Abschluss seiner Arbeit, 33 Jahre.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com