+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - fme_529330 - LOUIS XVI Médaille, Prix annuel de l’Université de Perpignan

LOUIS XVI Médaille, Prix annuel de l’Université de Perpignan VZ61
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Type : Médaille, Prix annuel de l’Université de Perpignan
Datum: 1779
Metall : Gold
Durchmesser : 41,5 mm
Graveur Duvivier Benjamin (1774-1791)
Gewicht : 28,44 g.
Rand lisse
Punze : sans poinçon
Slab
slab PCGS
PCGS : SP 61
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Cette médaille présente des traces de frottement dans les champs, dont de fines rayures. Des traces de test sont visibles sur la tranche à 7 et 8 heures. Présence de coups sur la mâchoire du roi. On peut voir une cassure du coin de frappe sur le rebord de l’avers à 11 heures
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite LUD. XVI. REX - CHRISTIANISS.
Beschreibung Vorderseite Buste drapée à droite de Louis XVI, signé : B. DUVIVIER.

Rückseite


Titulatur der Rückseite PRAEMIUM / IN UNIVERS. PERPIN / INSTITUTUM / A / IOS. AUG. COM. DE MAILLY. / PRAEFECT. GENER. / PROV. RUSCIN. / MDCCLXXIX..
Beschreibung Rückseite Légende en 8 lignes dans une couronne de lauriers fermée.
Übersetzung der Rückseite Récompense de l’Université de Perpignan instituée par Augustin Joseph de Mailly, commandant général de la province de Perpignan, 1779.

Kommentare


D’après l’ouvrage d’Henri Nocq, cette médaille présente à l’avers la face n°5 de Louis XVI tandis que le revers correspond au n°86 du catalogue du Musée Monétaire, règne de Louis XVI (coin ancien).
D’après l’ouvrage d’Alcius Ledieu (1850-1912), intitulé “Le maréchal de Mailly, dernier commandant pour le roi à Abbeville”, édité en 1895 par les éditeurs A. Picard et fils (Paris), cette médaille est un prix annuel. “En 1779, M. de Mailly fonda des prix annuels pour l’université, consistant en une médaille d’or et une médaille d’argent pour chacune des quatre facultés”. Les facultés concernées semblent être liées à “l’établissement de cours de botanique, d’anatomie, d’opérations chirurgicales, de bandages, de physique et d’histoire naturelle” (citations pp.28-29).
D’après l’ouvrage “Manuel de numismatique française. Médailles, jetons, méreaux / par A. Blanchet et A. Dieudonné”, de Jules-Adrien Blanchet (1866-1957), on sait que “L’Université fut reconstituée par les soins du comte de Mailly, gouverneur du Roussillon en 1759. Il y institua des prix en 1778 et 1779, sous forme de médailles qui portent ses armes, au revers du buste de Louis XVI, et dont on connaît des exemplaires d’or et d’argent.” En note de bas de page est cité l’article d’Achille Colson, 1853, “Recherches sur les monnaies qui ont eu cours en Roussillon” dans le Bulletin de la Société agricole, scientifique et littéraire des Pyrénées-orientales.
Par ailleurs, dans le cas présent, nous serions sur la médaille qui fut émise entre 1790 et 1793. En effet, d’après l'article de l'abbé Torreilles, intitulé “L’Université de Perpignan avant et pendant la Révolution Française”, publié dans le bulletin de la Société agricole, scientifique et littéraire des Pyrénées-orientales, l’Université de Perpignan fut fermée en 1793. Cette date nous permet de dater la fin de distribution officielle des médailles .

Historischer Hintergrund


LOUIS XVI

(10/05/1774-21/01/1793)

Nach Tagen 5. und 6. Oktober 1789 die Pariser bringen de Versailles in Paris ", der Bäcker, der Bäcker und die kleinen Bäcker" (Königsfamilie), die in die Tuilerien zu bewegen. 2. November 1789 wurden die Kirchengüter verstaatlicht. Das Königreich ist in 83 Abteilungen im Dezember unterteilt. 17. April 1790, ist die Scrip Papiergeld und erhält ein gesetzliches Zahlungsmittel, dann gezwungen, einen Kurs von September. Die Eigenschaft des Klerus als "Volksvermögen" aufgelistet. 19. Juni, Titel und Adel abgeschafft. Am 12. Juli, dem Zivilkonstitution des Klerus geführt wird. Die Fête de la Fédération, den 14. Juli, scheint das Ende der Revolution markieren und symbolisiert, was verbindet den König, das Königreich und die Menschen. Mirabeau starb 12. April 1791. Die Abstimmung des Le Chapelier Gesetz verbietet Unternehmen, Verbänden und Gewerkschaften und entfernt das Streikrecht. König in Varennes am 22. Juni auf der Flucht festgenommen. Lafayette feuerte in die Menge auf dem Champ de Mars 17. Juli 1791. Am 3. September, dem Gesetzes ersetzt die Verfassunggebende Versammlung, die trennt. König Eid auf die Nation.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com