+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 393-305794 - LUDWIG VIII "THE LION" UND LUDWIG IX "SAINT LOUIS" Denier tournois n.d. s.l.

LUDWIG VIII  THE LION  UND LUDWIG IX  SAINT LOUIS  Denier tournois n.d. s.l. S
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 35 €
Preis : 15 €
Höchstgebot : 15 €
Verkaufsende : 26 Oktober 2020 14:47:00
Bieter : 7 Bieter
Type : Denier tournois
Datum: c.1223-1245
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : s.l.
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 19 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 0,78 g.
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce denier tournois est frappé sur un flan légèrement irrégulier présentant une usure homogène
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + LVDOVICVS REX.
Beschreibung Vorderseite Croix.
Übersetzung der Vorderseite (Louis, roi).

Rückseite


Titulatur der Rückseite + TVRONIS CIVI, (N BOULETÉE).
Beschreibung Rückseite Châtel tournois sommé d'une croisette.
Übersetzung der Rückseite (Cité de Tours).

Historischer Hintergrund


LOUIS VIII DER LÖWE UND TEIL DER Herrschaft von Ludwig IX

(14/07/1223-03/11/1226) und (03/11/1226-vers 1245-1250)

Sohn Philip Augustus und Isabelle von Hennegau, 1187 geboren, begann Ludwig VIII., eine politische und militärische Rolle in der Regierungszeit seines Vaters spielen. In 1213, Louis trat dem Kreuzzug im Jahre 1209 von den Herren von Nordfrankreich gegen die Albigenser, das heißt, die Katharer, die Dynamik in den Süden 50 Jahre gewonnen früher. Allerdings hatte er zu seiner Abreise zu verzögern, um gegen die Koalition, die gegen seinen Vater erhoben hatte zu kämpfen, war es in diesem Krieg, der den Sieg von La Roche-au-Moine (2. Juli 1214) gewonnen. Das folgende Jahr, der Prinz schließlich kam im Süden bis Simon de Montfort in der Eroberung der Gebiete des Grafen von Toulouse, Raymond VI unterstützen. Im Jahre 1216 hat er in England landete, kam nach London und bereit, John Lackland zu entthronen. Der Tod des King John, 19. Oktober 1216 rettete seine Dynastie. Nach dem Tod des Monarchen unbeliebt, nahm die Kirche Vorteil sein Sohn, Henry III Plantagenet. Louis wurde Lincoln im April 1217 besiegt und die Französisch-Flotte wurde im August zerstört. Nach dem Tod von Simon de Montfort, 1218, Louis wieder in Languedoc, um die Situation zu korrigieren und nahm den Kopf der Massaker von Ketzern, konnte aber nicht Toulouse. Kurz nach, Amauri, der Erbe von Simon de Montfort, gab der König seine Rechte im Süden. Als er König 1223 gekrönt hatte Louis VIII so hinter einer glänzenden Vergangenheit militärischen Kampagnen. Seine kurze Regierungszeit war die Fortsetzung. 1224 legte der neue König Poitou und Saintonge. Jetzt blieb der Gascogne nur in Englisch Hände. Schließlich, im Jahre 1226, führte er das letzte Kreuzzug gegen die Albigenser und nahm seinen Platz in Languedoc. Zwei königliche Seneschall wurden in Beaucaire und Carcassonne erstellt. Es ist auf dem Weg zurück, dass der König starb, schlug von Ruhr, 8. November 1226. Bestieg den Thron im Alter von 36 Jahre, es war eine Fortsetzung der Regierungszeit von Philipp August und behielt die bestehenden Management-Team. Als Prinz und König, er war ein Krieger zuerst, zusammen, um die feudalen Königsbehörde. Blanche von Kastilien, hatte Louis VIII elf Kinder, von denen sechs überlebten. Die älteste, die Zukunft Saint Louis, gelang es ihm. Alfonse war Graf von Poitiers, Robert Graf von Artois, Graf Karl von Anjou und Provence, König von Neapel-Sizilien und Halter Kaiser von Konstantinopel.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von cookies zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com