DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

v48_0549 - LORRAINE - ÉVÊCHÉ DE TOUL - PIERRE DE BRIXEY Denier

LORRAINE - ÉVÊCHÉ DE TOUL - PIERRE DE BRIXEY Denier fSS
MONNAIES 48 (2011)
Startpreis : 100.00 €
Schätzung : 180.00 €
Erzielter Preis : 123.00 €
Anzahl der Gebote : 2
Höchstgebot : 123.00 €
Type : Denier
Datum: c. 1170-1190
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Toul
Metall : Silber
Durchmesser : 15,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 0,64 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce denier est frappé sur un flan assez large et est recouvert d’une patine grise. Décentrage au droit comme au revers. Des faiblesses de frappe
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite PE[T-RVS].
Beschreibung Vorderseite Buste mitré à gauche, vêtu d’une chasuble.
Übersetzung der Vorderseite (Pierre).

Rückseite


Titulatur der Rückseite [T]VL-LI.
Beschreibung Rückseite Main tenant une crosse tournée à gauche.
Übersetzung der Rückseite (Toul).

Kommentare


Variété sans rose sous la main.

Historischer Hintergrund


Lothringen - BISTUM TOUL - PIERRE Brixey

(1168-1191)

Das Münzrecht kann bis 900 Toul zurückzuführen. Peter Brixey gelang Henri de Lorraine (1126-1168). Nach dem Tod von Peter, Eudes de Vaudemont (1191-1198) erbte das Bistum Toul.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com