+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bfe_659628 - LORRAINE - DUCHÉ DE LORRAINE - FRANÇOIS III Pièce de trente deniers

LORRAINE - DUCHÉ DE LORRAINE - FRANÇOIS III Pièce de trente deniers fSS/S
100.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Pièce de trente deniers
Datum: 1729
Name der Münzstätte / Stadt : Nancy
Metall : Scheidemünze
Der Feingehalt beträgt : 166 ‰
Durchmesser : 22 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 2,02 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Cette pièce de 30 deniers est frappée sur un flan large et régulier. Exemplaire recouvert d’une patine grise
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite .FRANCISCVS. III. D. G. D. LOT. B. REX. IER. 1729.
Beschreibung Vorderseite Alérion éployé couronné.
Übersetzung der Vorderseite (François III, par la grâce de Dieu, duc Lorraine, de Bar, roi de Jérusalem).

Rückseite


Titulatur der Rückseite * PIECE. DE. XXX. DENIERS.
Beschreibung Rückseite Croix évidée cantonnée de quatre croix.
Übersetzung der Rückseite (Pièce de 30 deniers).

Historischer Hintergrund


Lothringen - FRANÇOIS III

(1/09/1715-10/05/1774)

François III (28/12/1708-17/08/1765) ist der zweite Sohn von Leopold Herzog von Lothringen (1690-1727) und Elisabeth Charlotte d'Orléans, Nichte von Louis XIV. Er folgte seinem Vater 17. Mai 1729, lebte aber in Österreich. Am Ende des Krieges von der polnischen Erbfolge, die im Jahre 1733 begann und endete im Jahr 1735, wurde beschlossen, dass Francis III von Lothringen war der Sohn von Charles VI durch die Heirat mit seiner Tochter, Marie-Thérèse zu werden, verzichten das Herzogtum Lothringen und Bar im Austausch für die Herzogtum Toskana und die Hand von Maria Theresia mit dem Titel des Kaisers zu kommen, nach dem Tod von Karl VI. Stanislas Lezczinsky, Stiefvater von Louis XV, würde den Titel König von Polen zu behalten und sich Herzog von Lothringen und Bar. Nach seinem Tod wurden Lothringen und Bar an Frankreich. François heiratete Marie-Therese 12. Februar 1736. Am 10. Mai 1736 nahm er den Vertrag, der Lorraine abgestreift. Am 13. September gab er seine Titel Herzog von Bar und dem 24. Dezember des gleichen Jahres, durch einen geheimen Akt, verzichtete Lothringen. Am 13. Februar 1737 der Vertrag von Pressburg entérinait den Rückzug von François III.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com