DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

v25_1362 - LORRAINE - DUCHÉ DE LORRAINE - CHARLES II Double denier

LORRAINE - DUCHÉ DE LORRAINE - CHARLES II Double denier SS
MONNAIES 25 (2006)
Startpreis : 70.00 €
Schätzung : 125.00 €
Erzielter Preis : 75.00 €
Anzahl der Gebote : 2
Höchstgebot : 130.00 €
Type : Double denier
Datum: c. 1390-1430
Name der Münzstätte / Stadt : Sierck-lès-Bains
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 18,5 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 0,63 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce denier est frappé sur un flan irrégulier et est recouvert d’une patine grise. Faiblesse de frappe à 9 heures au droit
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire provenant de MONNAIES V, n° 984

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + KAROLVS° DVX° LOTHOR'.
Beschreibung Vorderseite Écu de Lorraine.
Übersetzung der Vorderseite (Charles, duc de Lorraine).

Rückseite


Titulatur der Rückseite MONETA° IN° SIERK.
Beschreibung Rückseite Épée en pal, accostée de deux roses, coupant la légende en haut et en bas.
Übersetzung der Rückseite (Monnaie de Sierck).

Historischer Hintergrund


Lothringen - Herzogtum Lothringen - CHARLES II

(1390-1431)

Charles (1364-1431), Sohn des Johannes I. und Sophie von Württemberg, heiratete Margarethe von Bayern (1434). Godson von Karl V. der Weise wurde er in Paris angehoben. Er kämpfte gegen die Mauren in Afrika, dann die Slawen in Litauen im Jahre 1399. Er behauptet, sein Stiefvater Rupert angehoben, um die Kaiserwürde und war ein Verbündeter von Johann Ohnefurcht gegen Ludwig von Orleans, die Wenzel, Herzog von Luxemburg und Wettbewerber von seinem Schwiegervater Reich unterstützt. Lothringen, konfrontiert er die Burgunder, Metz und Straßburg. Er wurde nach der Ermordung von Bernard d'Armagnac Constable von Frankreich ernannt. Nachdem er seinen Sohn verloren hat, im Jahre 1419 heiratete er seine Tochter Isabelle René von Anjou (1409-1480), Erbe des Herzogtums Bar, ebnet die Wiedervereinigung der beiden Herzogtümer in der gleichen Familie. Charles starb im Jahre 1431.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com