CGB.FR CONTINUES TO HANDLE YOUR DELIVERIES!
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - bfe_665317 - DUCHY OF LORRAINE - ANTOINE Tallar, Thaler ou grand écu

DUCHY OF LORRAINE - ANTOINE Tallar, Thaler ou grand écu VZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Startpreis : 17 000 €
Schätzung : 25 000 €
Preis : 18 000 €
Höchstgebot : 19 000 €
Verkaufsende : 15 Juni 2021 17:06:16
Bieter : 2 Bieter
Type : Tallar, Thaler ou grand écu
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Nancy
Metall : Silber
Durchmesser : 45 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 29,52 g.
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce tallar est frappé sur un flan très large et régulier. Exemplaire recouvert d’une jolie patine grise de médaillier. Quelques retouches de gravure sur le bras, vers le coude, et au niveau de la chevelure sont à signaler. D’infimes rayures dans le champ du revers
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire acheté rue Saint-Marc à Paris le 15 avril 1978 et resté en collection depuis cette date

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + ANTHONIVS: D: G: LOTHOZ: ET: BARI: DVX, (PONCTUATION PAR DEUX CROIX SUPERPOSÉES OU PAR SIMPLE CROIX).
Übersetzung der Vorderseite (Antoine, duc de Calabre, de Lorraine et de Bar).

Rückseite


Beschreibung Rückseite Écu aux trois alérions sommé d’une couronne ducale, entouré de huit écus de Hongrie, Sicile, Jérusalem, Aragon, d’Anjou, de Bar, de Vaudémont et de Blamont. Six écus sont couronnés, ceux de Vaudémont et de Blamont ne le sont pas.

Kommentare


Monnaie de la plus grande rareté absente de nombreuses collections. Le docteur Feugier et Michel Dhénin ont consacré une étude à ces monnaies spectaculaires en notant des poids compris entre 28 et 31 grammes, correspondant au poids théorique du tallar fixé à 28,79 grammes. Il existe des exemplaires de poids plus lourds (38,7, 48,7 et 54 grammes). Ceux-ci sont considérés par Dominique Flon comme des médailles ou des piéforts. Enfin, trois exemplaires en or de cette prestigieuse monnaie sont recensés par Dominique Flon.

Historischer Hintergrund


Lothringen - Herzogtum Lothringen - ANTOINE

(1508-1544)

Antoine (1489-1544) war der Sohn von René II. und Philippa von Geldern, folgte er seinem Vater im Jahre 1508. Er wurde in das Gericht von Frankreich Louis XII erhöht und wurde in der Schlacht von Agnadel 1509 zum Ritter geschlagen. Freund von Franz I., heiratete er Renée de Bourbon im Jahr 1515 und zeichnete sich in der Schlacht von Marignano. Im Jahre 1517, der König von Frankreich war Pate sein ältester Sohn Francis. Zwischen Karl V., der Kaiser im Jahre 1521 gewählt worden war, und Francis, Antoine immer behauptet, strikte Neutralität. Viele Male, der Herzog von Lothringen hatte, die deutschen Truppen kämpfen Calvinisten. Er unterstützte den Waffenstillstand Fere die zehn Jahre (1538-1548) dauerte und starb im Jahre 1544.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com