+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bga_526921 - LOIRE MOYENNE Potin dégénéré aux croissants

LOIRE MOYENNE Potin dégénéré aux croissants fSS
50.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Potin dégénéré aux croissants
Datum: c. 60-40 AC.
Metall : Potin (Kupfer-Zinn-Blei)
Durchmesser : 18 mm
Stempelstellung : 10 h.
Gewicht : 2,60 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire à l’usure régulière. Patine gris foncé
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire provenant de la collection C.N.

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Petite tête casquée à gauche avec l'œil en creux.

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Rückseite Restes d'un quadrupède passant (à droite ?).

Kommentare


L’animal du revers est très schématique, en forme d’esse, sans élément décoratif dans le champ.

Historischer Hintergrund


LOIRE MITTELWERT

(Erste Jh. v. Chr.)

Gossip "sogenannten" degenerieren die wachsen oder wachsen und Triskele sind Imitationen kann auf die Gerüchte aus der Stier (Lt. 5284), früher zu Mandubii zurückzuführen kopiert werden, wird jetzt als Minze umgegliedert "Zentrum Gaul ". Diese Gerüchte selbst kopiert Bronzen Marseille Stier. Die große Vielfalt, die zwischen verschiedenen Gerüchte existieren kann, macht keinen wiederkehrenden Zuschuss. Eine Lösung könnten wir über den Kanal wieder zu kommen. Eine Kopie der Oxford Museum aus der Sammlung von D. Allen soll von Amboise (Indre-et-Loire) Lager Turons Land kommen. Diese Art gilt als vom Schatz von Chartres (Blanchet, ABT. Abb.. 116) stammen. Die Auszeichnung maximalistische "Mittel Loire" ist gültig, aber nicht endgültig.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com