+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bby_532508 - JUSTINUS II Pentanummium

JUSTINUS II Pentanummium VZ
150.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Pentanummium
Datum: 567-578
Name der Münzstätte / Stadt : Konstantinopel
Metall : Kupfer
Durchmesser : 14 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 1,39 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan large pour ce type bien venu à la frappe. Belle patine marron foncé
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite GRAND MONOGRAMME.
Legende des Averses IUSTINAI KAI SO FIAS.
Übersetzung der Vorderseite (Justin II et Sophie).

Rückseite


Titulatur der Rückseite GRAND E LUNAIRE ACCOSTÉE D’UNE CROISETTE.

Kommentare


Poids très léger. Ce type rappelle plutôt les dernières monnaies romaines de cuivre des règnes de Léon ou de Zénon, raison pour laquelle ce type fut parfois attribué à Justinien Ier.

Historischer Hintergrund


JUSTIN II

(15/11/565-5/10/578)

Justin II., der Neffe des Justinian I, heiratete Sophia, Nichte Theodora in 548. Sie wurden am 20. November 565 gekrönt. Privat Justin Grund ist es in der Tat, die Sophie mit Hilfe von Narses, Oberbefehlshaber in Italien herrschte, sie schließlich zu blamieren. Er konnte sich nicht mit den Problemen und Einfälle der Langobarden in Italien, Westgoten in Spanien, den Sassaniden im Osten zu bewältigen. Verrückt, lebt Justin als Associate Tiberius Caesar von 574, und in den letzten vier Jahren war er es getan regierte. Tiberius II wurde als August im September 578 verbunden. Justin starb 5. Oktober.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com