+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 486-397009 - brm_166639 - IULIANUS II DER PHILOSOPH Maiorina ou nummus, (PB, Æ 3)

IULIANUS II DER PHILOSOPH Maiorina ou nummus, (PB, Æ 3) SS
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 250 €
Preis : 77 €
Höchstgebot : 105 €
Verkaufsende : 08 August 2022 14:12:00
Bieter : 11 Bieter
Type : Maiorina ou nummus, (PB, Æ 3)
Datum: 362-363
Name der Münzstätte / Stadt : Héraclée
Metall : Kupfer
Durchmesser : 20,5 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 2,38 g.
Seltenheitsgrad : UNIQUE
Officine: 1re
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan mince et irrégulier. Beau portrait. Faiblesse de frappe au revers. Jolie patine vert olive, légèrement granuleuse
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite D N FL CL IVLI-ANVS P F AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste barbu, diadémé, casqué, drapé et cuirassé de Julien II auguste à gauche, vu de trois quarts en avant, tenant la lance de la main droite et le bouclier de la gauche (C'4) ; diadème perlé.
Übersetzung der Vorderseite “Dominus Noster Flavius Claudius Iulianus Pius Felix Augustus”, (Notre seigneur Flavien Claude Julien pieux heureux auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite VOT/ X/ MVLT/ XX/ -|-// SMHA.
Beschreibung Rückseite Légende en quatre lignes dans une couronne.
Übersetzung der Rückseite “Votis decennalibus/ Multis vicennalibus”, (Vœux pour le dixième anniversaire de règne et plus pour le vingtième anniversaire à venir).

Kommentare


Poids très léger. Rubans de type 3. Cuirasse cloutée. Bouclier avec umbo central. Semble complètement inédit et non répertorié. Manque ou ouvrages de référence. Émission probable en regard de la double maiorina (RIC 101). Cuirasse cloutée.

Historischer Hintergrund


JULIAN II Der Philosoph

(6/11/355-26/06/363) Flavius Claudius Julianus

August (02/360-26/06/363)

Julian II., Caesar in 355, wurde im Februar 360 verkündet August in Paris. Nach dem Tod des Constantius II. im November 361, blieb er alleiniger Herr des Reiches. Das Hotel liegt in Antiochien zu Beginn des 363, wo er schrieb das Misopogon (Von denen, gegen Bärte - denn er hatte einen Bart Philosophen), schwor er das Christentum versucht, einen heidnischen Synkretismus erstellen. Diese Politik scheiterte und nicht den Kaiser, der getötet wurde 26. Juni 363 wurden getötet oder ermordet zu überleben, dann eine brillante Kampagne gegen die Sassaniden begann er.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com