+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - bgr_763930 - JÜDAEAN - DIE ZWEITEN AUFSTAND DE BAR KOKHBA Unité

JÜDAEAN - DIE ZWEITEN AUFSTAND DE BAR KOKHBA Unité fVZ/VZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 800 €
Preis : 460 €
Höchstgebot : 460 €
Verkaufsende : 06 September 2022 14:23:41
Bieter : 2 Bieter
Type : Unité
Datum: 134-135
Name der Münzstätte / Stadt : Judée, Jérusalem
Metall : Kupfer
Durchmesser : 25,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 12,60 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Très bel exemplaire sur un flan légèrement décentré. Superbe palmier au revers ainsi qu’une très belle feuille de vigne. Belle patine vert foncé et sable
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire provenant de la collection Mossberg, 1946 et de la collection Niels

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite INSCRIPTION HÉBRAÏQUE.
Beschreibung Vorderseite Feuille de vigne.
Übersetzung der Vorderseite (Pour la Liberté de Jérusalem).

Rückseite


Titulatur der Rückseite INSCRIPTION HÉBRAÏQUE.
Beschreibung Rückseite Palmier avec sept palmes et des fruits.
Übersetzung der Rückseite (Simon prince d’Israël).

Historischer Hintergrund


JUDEA - ZWEITER Bar-Kochba-Aufstand

(132-135)

In 132, zur Assimilation zu zwingen und am Ende ein Rebell Judentum, beschloss Kaiser Hadrian, um auf den Ruinen von Jerusalem (von Titus im Jahre 70 zerstört) Aufbau einer griechisch-römischen Stadt, Aelia Capitolina (AELIUS ist der Name Hadrian), und der Plan war höchste Schändung der Bau eines Tempels für Jupiter Capitolinus auf den Ruinen des Tempels gewidmet. Darüber hinaus ist die "lex Cornelia de Sicariis und veneficis" verboten Beschneidung und den Sabbat. Diese religiöse Verfolgung verursacht einen bewaffneten Aufstand, wie die Makkabäer. Ben Simon Cocheba (oder Koziba) übernimmt die Führung, posieren und zu erkennen, den Messias zu Bar Kochba "Sohn der Sterne". Er führt die Guerilla gewinnt ersten Erfolge, trotz der Rivalitäten in seinem Lager. Aber es kann nicht überschreiben, die Legionen kamen Verstärkungen im ganzen Reich und unter dem Kommando des Sextus Julius Severus, Legat von Großbritannien. In 135 wurde er in der Festung von Bethar getötet, südwestlich von Jerusalem, wo er schneiden. Die Revolte wurde auf Kosten von einer halben Million Todesfällen unter den Aufständischen zerkleinert. Tropfen Bethar, 9 av diesem Tag Jahrestag des Falls der ersten und zweiten Tempel, für viele Jahrhunderte das Ende jeglicher Anschein von Unabhängigkeit in der jüdischen Palästina.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com