+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 457-369639 - fme_438688 - ITALIEN - KIRCHENSTAAT - JULIUS III.(Giammaria Ciocchi del Monte) Médaille, la Porte Sainte

ITALIEN - KIRCHENSTAAT - JULIUS III.(Giammaria Ciocchi del Monte) Médaille, la Porte Sainte fVZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 120 €
Preis : 72 €
Höchstgebot : 101 €
Verkaufsende : 17 Januar 2022 18:19:00
Bieter : 8 Bieter
Type : Médaille, la Porte Sainte
Datum: 1550
Name der Münzstätte / Stadt : Italie, Rome
Metall : kupferrotes Blei
Durchmesser : 22 mm
Gewicht : 11,49 g.
Rand lisse
Punze : sans poinçon
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Belle patine irisée malgré des traces d’oxydation. Très légère usure

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite IVLIVS. III. PONT. MAX..
Beschreibung Vorderseite Buste à droite du pape Jules III.

Rückseite


Titulatur der Rückseite IVLIVS . TERTIVS. PONT. OPT. MAX. // ROMA.
Beschreibung Rückseite La Porte Sainte, avec légende en trois lignes ANNO / IVBI / LEI .

Kommentare


Frappe postérieure en hommage au pape Jules III.

Des médailles du même style sont attribuées au graveur BONZAGNA G.

Giammaria Ciocchi del Monte, né à Rome le 10 septembre 1487 et mort à Rome le 23 mars 1555, fut élu pape le 8 février 1550. Giammaria Ciocchi del Monte, qui devait devenir pape sous le nom de Jules III, était le fils d'un fameux juriste romain ; il étudia le droit à Pérouse et à Sienne et la théologie auprès du dominicain Ambrosius Catharinus. En 1512, il succéda à son oncle, Antonio del Monte, comme archevêque de Siponto (Manfredonia) et en 1520 comme évêque de Pavie, retenant pourtant l'administration de Siponto..

Historischer Hintergrund


ABSCHLUSS DER PAPST - JULES III (Giammaria Ciocchi del Monte)

(10/09/1487-23/03/1555)

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com