+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_739727 - IONIEN - EPHESOS Diobole

IONIEN - EPHESOS Diobole SS
220.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Diobole
Datum: c. 390-330AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Éphèse, Ionie
Metall : Silber
Durchmesser : 10,5 mm
Stempelstellung : 1 h.
Gewicht : 0,87 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie légèrement décentrée au droit. Joli revers. Fine usure régulière. Patine grise
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Abeille vue de dessus.
Legende des Averses E-F.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Deux têtes de cerfs affrontés.
Legende des Reverses : EF.
Übersetzung der Rückseite (Éphèse).

Kommentare


Les deux têtes de cerf donnent sa valeur à cette petite pièce de deux oboles.

Historischer Hintergrund


IONIE - Ephesus

(390-330 v. Chr.)

An der Mündung des Cayster Küste Kleinasiens gelegen, wurde für seine Ephesus gewidmet Artemis (Artemision), die Tempel, die durch die Ablagerung von Votiv-Bau, der zweiten Hälfte des siebten Jahrhunderts datiert wurde, bekannt. Die Stadt war der persische Joch. Nach der Seeschlacht von Mycale in 479 v. Chr., kam es in Athen und trat der Delian Liga-attico ab 477 v. Chr. brach mit Athen nach der Katastrophe von Syrakus im Jahre 415 In 407 BC AC. Lysander sein Hauptquartier in Ephesus und die Athener gewann die AEGOS Potamos Sieg im 404 AC. Spartan Herrschaft endete nach dem Sieg der Konon bei Knidos in 394 v. Chr. Die Friedens Antalkidas in 387 v. Chr. weihte die Rückkehr der Stadt in der persischen Umlaufbahn. Diese Herrschaft dauerte bis 338 v. Chr., als die Stadt erhob sich unter der Führung von Philipp II. von Makedonien. Nach Granikos 334 v. Chr., sammelten sich die Stadt zu jagen, nachdem Alexander die persische Besatzung.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com