+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

fco_558756 - FRANZÖSISCHE-INDOCHINA Plaques d’or Kim-Thanh 1920-1945

FRANZÖSISCHE-INDOCHINA Plaques d’or Kim-Thanh 1920-1945  fVZ
3 200.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Plaques d’or Kim-Thanh
Datum: 1920-1945
Metall : Gold
Durchmesser : 94 mm
Gewicht : 37,5 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Les trois plaques sont dans leur papier d’origine, déchiré avec un manque. Les deux grandes plaques présentes une froissure au même endroit
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite KIM-THANH / SAIGON - HONGKONG / HANOI - PNOMPENH / OR PUR.
Beschreibung Vorderseite motifs décoratifs, caractères chinois.

Rückseite


Kommentare


Plaques en or de 97 mm x 47 mm. Ensemble de deux plaques en or de 14 grammes chacune plus un petit morceau d’or découpé de 9,65 gramme. Les plaques sont dans leur étui d’origine en papier kraft d’un Luong (37,5 Grammes). Le poids total correspond à l’unité de mesure asiatique d’un Luong (once locale) : 37,5 grammes. Ces pièces circulaient par deux dans leur étui papier.

Historischer Hintergrund


Französisch-Indochina

(4/09/1870-10/07/1940)

Die Französisch-Indochina ist ein Teil der ehemaligen Französisch Kolonialreich, die Schaffung von der Kolonialverwaltung, mehrere Gebiete Gruppierung: die Protektorate Tonkin und Annam und Cochin Kolonie, von 1949 innerhalb der geraffte State of Vietnam, Französisch Protektorat von Laos und der Französisch Protektorat Kambodscha. Der Indochina-Union wurde durch die Vereinigung von verschiedenen Südostasien besiedelt Gebiete oder weitergegeben unter Französisch Protektorat im neunzehnten Jahrhundert erstellt. Im zwanzigsten Jahrhundert, gewinnen verschiedenen Vietnamesisch Unabhängigkeitsbewegungen Stärke: während des Zweiten Weltkriegs, die Schwächung der Metropole und die Besetzung von Indochina durch das Kaiserreich Japan, beendete die Französisch Kolonialverwaltung 9. März 1945 (im Juli 1945 in Cochin). Das Machtvakuum am Ende des Krieges ermöglicht die Vi? T Minh, Bewegung Vietnamesisch Unabhängigkeit von der Partei Indochinese Kommunistischen geführt, Norden zu ergreifen. Vergleichs- und versucht, den Status von Indochina zu reformieren scheitern und Ende 1946 im Indochinakrieg. Angesichts der politischen und militärischen Patt, Frankreich müssen sich bringen Indochina zu verlassen, die Vietnamesen, laotischen und kambodschanische Komponenten haben ihre Unabhängigkeit anerkannt von den Genfer Abkommen von 1954, das auch die Teilung von Vietnam formalisieren, wie wollten die Amerikaner und Chinesen.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com