+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_696437 - ILLYRIEN - APOLLONIA Drachme

ILLYRIEN - APOLLONIA Drachme fVZ
175.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Drachme
Datum: c. 229-100
Name der Münzstätte / Stadt : Apollonia, Illyrie
Metall : Silber
Durchmesser : 19 mm
Stempelstellung : 9 h.
Gewicht : 3,09 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Flan ovale, centré. Très jolie représentation du droit. Patine grise avec reflets bleutés
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Beschreibung Vorderseite Vache à gauche, allaitant un veau agenouillé à droite.
Legende des Averses XENOKLHS.
Übersetzung der Vorderseite (Xénoklès).

Rückseite


Beschreibung Rückseite Double carré linéaire à double compartiments ornés et décorés, (jardin d’Alcinoüs).
Legende des Reverses : APOL/ CAI/RH/NOS.
Übersetzung der Rückseite (Apollonia / Chairénos).

Kommentare


D’après E. Babelon, Traité, op. cit., p. 184, l’étalon des espèces postérieures à 229 avant J.-C. serait romain plutôt qu’illyrien basé sur le victoriat.

Historischer Hintergrund


Illyrien - Apollonia

(III - II Jahrhundert v. Chr.)

Apollonia war eine Kolonie von Kerkyra, sich eine Kolonie von Korinth. Die Stadt erfährt zuerst die korinthischen Einfluss. Es fiel dann unter Roman Protektorat ab 229 v. Chr. Von 100 v. Chr., verdrängt es Dyrrachium und ersetzt. Die Stadt war berühmt für die Qualität der höheren Bildung. Octave, Student, war Apollonia, als Julius Caesar 44 v. Chr. ermordet.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com