CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 359-272712 - ILE DE FRANCE (MAURITIUS) X (10) Cash East India Company 1803 Madras

ILE DE FRANCE (MAURITIUS) X (10) Cash East India Company 1803 Madras fSS
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 15 €
Preis : 9 €
Höchstgebot : 9 €
Verkaufsende : 02 März 2020 16:37:00
Bieter : 4 Bieter
Type : X (10) Cash East India Company
Datum: 1803
Name der Münzstätte / Stadt : Madras
Prägemenge : -
Metall : Kupfer
Durchmesser : 25 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 6,40 g.
Rand lisse
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite EAST INDIA COMPANY // 1803.
Beschreibung Vorderseite écu surmonté d’un casque encadré par deux lions.

Rückseite


Titulatur der Rückseite (LÉGENDE EN CARACTÈRES ARABES) / X CASH.
Beschreibung Rückseite dans le champ.

Kommentare


En 1803, les corsaires français opérant depuis l’Île de France récupèrent d’importantes quantités de monnaies de la Compagnie des Indes Orientales anglais (East India Company). En 1810, le gouverneur Decaen autorise la mise en circulation de ces monnaies. La monnaie de 20 Cash vaut alors 3 sous.

Historischer Hintergrund


ISLE OF FRANCE (MAURITIUS)

(1715-1810)

Die Französisch nahm Besitz von Mauritius im Jahr 1715 und erhielt den Namen der Insel von Frankreich. Die East India Company nach Port Louis zog in 1720. Im Jahr 1810, eine britische Flotte von 70 Schiffen, die 10.000 Soldaten auf der Insel landete. Der energetische Gouverneur Decaen wird zur Kapitulation gezwungen. Die Insel wurde von den Engländern besetzt und wurde zu einer britischen Kolonie nach dem Vertrag von Paris im Jahre 1814 und 1815.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com