Your browser does not support JavaScript!
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - fwo_505510 - GREECE - PAUL I Coffret de deux Essai de 30 Drachmes Centenaire de la dynastie danoise 1963 Paris

GREECE - PAUL I Coffret de deux Essai de 30 Drachmes Centenaire de la dynastie danoise 1963 Paris fST
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Type : Coffret de deux Essai de 30 Drachmes Centenaire de la dynastie danoise
Datum: 1963
Name der Münzstätte / Stadt : Paris
Prägemenge : -
Metall : Silber
Der Feingehalt beträgt : 835 ‰
Durchmesser : 34 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 17,99 g.
Rand en relief
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Les monnaies sont couvertes d’une patine grise de médaillier. L’un des exemplaires présente quelques taches de part de d’autre
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite 1863-1963.
Beschreibung Vorderseite Rois Georges Ier et Constantin Ier à gauche, Alexandre Ier en bas, Georges II et Paul Ier à droite ; écu couronné de Grèce.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Carte de la Grèce avec inscription “ANAMNHETIKON” dans le champ.

Kommentare


Ce coffret d’essai a été émis uniquement par paire de 30 Drachmes, présentés dans coffret bleu à l’intérieur en velours blanc, illustrant l’avers et le revers du type qui sera adopté en 1963 pour la circulation.
Nous avons proposé un coffret similaire à la vente, sans la boite bleu , en 2017 qui a réalisé 7700 euros avec une offre maximum à 12 750 euros.
La différence avec la frappe courante réside dans la présence de l’inscription “????????????” au revers dans la mer Égée.

Cet ensemble présente les cinq rois de Grèce issus de la maison de Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg :
- Georges Ier (1845–1913, règne 1863–1913)
- Constantin Ier (1868–1923, règne 1913–17, 1920–22)
- Alexandre Ier (1893–1920, règne 1917–20)
- Georges II (1890–1947, règne 1922–24, 1935–47)
- Paul Ier (1901–1964, règne 1947–64).

Historischer Hintergrund


GRIECHENLAND - PAUL IER

(1947-1964)

Geboren in Athen 14. Dezember 1901, Paul Ich war der dritte Sohn von König Konstantin I. (1868-1923). Es gelang ihm am 1. April 1947 sein Bruder König Georg II. (1890-1947). Er heiratete 1938 Prinzessin Friederike von Hannover (1917-1981), die er hat drei Kinder. Er starb in Athen am 6. März 1964. Sein Sohn Konstantin II. folgte ihm.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Voulez-vous visiter notre site en Français www.cgb.fr