+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

fwo_685558 - GROßBRITANNIEN - VICTORIA 6 Pence Victoria fauté DRITANNIAR 1878

GROßBRITANNIEN - VICTORIA 6 Pence Victoria fauté DRITANNIAR 1878  S
180.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : 6 Pence Victoria fauté DRITANNIAR
Datum: 1878
Prägemenge : 2624000
Metall : Silber
Der Feingehalt beträgt : 925 ‰
Durchmesser : 19,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 2,75 g.
Rand cannelée
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite VICTORIA DEI GRATIA DRITANNIAR: REG: F: D:.
Beschreibung Vorderseite portrait à gauche de la reine Victoria.

Rückseite


Titulatur der Rückseite SIX / PENCE / 1878.
Beschreibung Rückseite entre un rameau de laurier à gauche et un rameau de chêne à droite.

Kommentare


La légende d’avers est fautée avec la mention à l’avers DRITANNIAR au lieu de BRITANNIAR.

Historischer Hintergrund


GROßBRITANNIEN - VICTORIA

(20.06.1837-22.01.1901)

Victoria (1819–1901) war die Tochter von Edward, Herzog von Kent, und Enkelin von George III. Sie trat 1837 die Nachfolge ihres Onkels Guillaume IV. an und heiratete 1840 gegen den Rat ihrer Mutter ihren Cousin Albert, Prinz von Sachsen-Coburg. Sie hatte neun Kinder von ihm, wurde jedoch 1861 Witwe. Sie respektierte die Regeln des parlamentarischen Systems und versuchte, ihre Ansichten im Bereich der Außenpolitik durchzusetzen. Ihr Favorit, Disraeli, ließ ihr 1876 den Titel Kaiserin von Indien verleihen. Respektiert und geliebt, aktiv und autoritär, erschien Victoria zu ihrer Zeit als Symbol des imperialistischen Englands. Seine Herrschaft markiert den Höhepunkt der britischen Macht.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com