DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

v28_1318 - COUNTY OF BURGUNDY - PHILIPPE II OF SPAIN Carolus

COUNTY OF BURGUNDY - PHILIPPE II OF SPAIN Carolus fSS/SS
MONNAIES 28 (2007)
Startpreis : 130.00 €
Schätzung : 230.00 €
Erzielter Preis : 255.00 €
Anzahl der Gebote : 9
Höchstgebot : 575.00 €
Type : Carolus
Datum: 1561
Name der Münzstätte / Stadt : Dole
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 17,5 mm
Stempelstellung : 3 h.
Gewicht : 1,06 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire présentant des reliefs un peu plus nets au revers qu’au droit. Une légère patine grise le recouvre
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite [P]HS* D. G. R. HISP. COM[.] BVRG.
Beschreibung Vorderseite Buste couronné et cuirassé de Charles V à gauche.
Übersetzung der Vorderseite (Philippe, par la grâce de Dieu, roi d’Espagne, comte de Bourgogne).

Rückseite


Titulatur der Rückseite [+] MON. COMITA. BVRGV[N]DIE.
Beschreibung Rückseite Écu de Franche-Comté sommé du millésime 1561.
Übersetzung der Rückseite (Monnaie du comté de Bourgogne).

Kommentare


Variété avec une étoile après PHS.

Historischer Hintergrund


Franche-Comté - Grafschaft Burgund - Philipp II. von Spanien

(25/10/1555-13/09/1598)

Philipp II. (1527-1598) ist der Sohn von Karl V. und Isabella von Portugal. Er folgte seinem Vater dankte seinen Gunsten im Jahr 1555 in den spanischen Niederlanden und im Jahre 1556 für Spanien und Amerika. Es nacheinander Gattin Maria von Portugal (1527-1545), und sein Cousin Mary Tudor (1516-1558), Königin von England, im Jahre 1560 Elisabeth von Frankreich (1545-1568) und schließlich Anna von Österreich (1549-1580). Er kämpft gegen die von Frankreich Heinrich II. und Heinrich IV.. Er unterstützte die Gegenreformation und gewann den Sieg von Lepanto im Jahr 1571. Er starb 1598 und sein Sohn Philip folgte ihm.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com